Donnerstag, 8. September 2011

Buntes Kräuter-Risotto




Ziemlich lange her, dass es zum letzten Mal Risotto gab. Und somit längst an der Zeit, dass es wieder auf dem Tisch steht. Viel aromatischer und geschmacksintensiver als die letzten Male. Lecker!

Für 2 Personen.


Zutaten:

1 Tasse Risotto-Reis (ca. 150ml Fassungsvermögen)
1 kleine Zwiebel
1/2 Paprika, gelb
1 große Tomate
1 kleine Zucchini
1 kleines Hähnchenbrustfilet
ca. 400ml Gemüsebrühe
ca. 120ml Weißwein
Petersilie
Oregano
Basilikum
italienische Kräuter-Mix (z.B. von Knorr)
Salz
Pfeffer
40g Parmesan, gerieben

Zubereitung:

Die Zwiebel fein hacken. Etwas Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel darin glasig dünsten. Den Risotto-Reis zugeben und kurz anbraten. Mit dem Weißwein auffüllen. Nun etwa die Hälfte der Gemüsebrühe einrühren und unter gelegentlichem Rühren einkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Oregano, Basilikum, Petersilie und den italienischen Kräutern würzen.

Währenddessen das restliche Gemüse und das Hähnchenbrustfilet fein würfeln. Die Filetwürfel in einer Pfanne mit wenig Öl rundum anbraten, dann beiseite stellen.

Wenn die Brühe eingekocht ist, mit der restlichen Brühe aufgießen und weitere 5min einkochen lassen. Dann die Gemüsewürfel unterrühren. So lange köcheln lassen und dabei immer wieder umrühren, bis die Brühe verkocht ist. Nun das Hähnchenbrustfilet und den Parmesan dazu geben und gut durchmischen. Nochmals aufkochen lassen, dann servieren.



Tipp: Wer kein Hähnchenfleisch mag, kann dieses einfach weglassen, dafür aber eine ganze Paprika und zwei Tomaten hinein schneiden.

Kommentare:

  1. oh das hört sich doch mal sehr lecker and wird ausprobiert danke :-)

    AntwortenLöschen
  2. @ esponda1: Deshalb habe ich ja auch das Fassungsvermögen dahinter geschrieben, da ich nicht von einer großen Tasse, sondern einer kleinen Kaffeetasse ausging. ;-)

    AntwortenLöschen