Donnerstag, 1. September 2011

Filetspitzen auf Spätzle, überbacken




Die eigentlichen Zutaten entstammen mal wieder der Region hier. Filetspitzen in Rahmsoße findet man auf vielen Speisekarten, dazu werden meist Spätzle gereicht. Hier in der Region eher Knöpfle als diese langen Dinger. ;-) Beides zusammen mit einem Klecks Käse gibt ein wunderbares regionales Soulfood.

Für 2 Personen.


Zutaten für die Spätzle:

etwa 200g Mehl (ich nehme immer Spätzlemehl, ist etwas feiner)
2 Eier
ca. 100-125ml Wasser
Salz


Zutaten für die Filetspitzen in Rahmsoße:

etwa 200g Schweinefilet
80g gewürfelter Speck
1 Zwiebel
2 EL saure Sahne
etwa 100ml Schlagsahne
1 TL Senf, mittelscharf
2 EL Ketchup
1 Schluck Weißwein
Salz
Pfeffer
Petersilie


Zum Überbacken:

1 Handvoll geriebener Emmentaler


Zubereitung:

Als Erstes die Spätzle zubereiten. Hierfür das Mehl in eine Schüssel sieben, die Eier, Salz und Wasser zugeben und zu einem eher festen, aber dennoch geschmeidigen Teig rühren. Der Teig ist dann genau recht, wenn er während des Schlagens Blasen wirft. (Siehe Bild unten.)

Einen großen Topf mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Salzen. Die Spätzle nun mit Hilfe einer Spätzlepresse oder eines Spätzleschabers ins kochende Wasser geben. Das Wasser muss sprudelnd kochen, damit die Knöpfle schön aufgehen. Etwa 1min köcheln lassen, dann mit einem Schaumlöffel abnehmen und beiseite stellen. So vorgehen, bis der Teig aufgebraucht ist. Die Spätzle anschließend in eine große oder zwei kleine Auflaufformen geben.


Die Zwiebel häuten, halbieren und in feine Würfel schneiden. Vom Schweinefilet das Fett entfernen und dieses in dünne Scheibchen schneiden.

Nun in einer Pfanne den geräucherten Speck anbraten (ohne Öl!). Nach etwa zwei Minuten die Zwiebeln dazu geben und kurz mitbraten. Weitere zwei Minuten später die Filetspitzen in der Pfanne verteilen und von beiden Seiten leicht braun braten.

Nun den Senf, das Ketchup, saure Sahne und Schlagsahne einrühren. Gut miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen. Zuletzt einen Schuss Weißwein unterrühren und etwas Petersilie zugeben. Aufkochen lassen und von der Herdplatte nehmen.

Die Filetspitzen auf den Spätzle verteilen und die Soße darüber geben. Mit dem geriebenen Emmentaler bestreuen und im vorgeheizten Ofen bei 200° etwa 10min überbacken.


1 Kommentar:

  1. Wird gleich ausprobiert, allerdings mit Hähnchenfilet.
    Bin schon ganz gespannt drauf, wies schmeckt!

    AntwortenLöschen