Montag, 12. September 2011

Überraschungsfisch vom Grill


Gibt's an der Arbeit für die Kleinen immer wieder mal aus dem Ofen. Ein Fisch, den eigentlich jeder recht gerne isst und recht fix gemacht ist.


Für 4 Fischfilets.


Zutaten:

4 TK-Fischfilets, z.B. Seelachs
1 Karotte
1 kleine Zucchini
etwas Olivenöl
etwas Instant-Gemüsebrühe
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Den Fisch etwas antauen lassen. Alufolie in vier große Stücke reißen und mit Olivenöl bepinseln. Den Fisch hinein legen.

Nun die Zucchini und die Karotte gut waschen und in kleine Würfel schneiden. Über den Fisch geben. Mit Salz, Pfeffer und Gemüsebrühe würzen und nochmals mit einem Klecks Olivenöl besprenkeln.

Den Fisch wie ein Bonbon in die Alufolie eindrehen. Auf dem Grill benötigt der Überraschungsfisch etwa 20-30min. Im Ofen bei 200° etwa 25-35min backen.

1 Kommentar:

  1. Sehr lecker, ist für diesen Freiteg schon eingeplannt.

    LG Lume

    AntwortenLöschen