Donnerstag, 13. Oktober 2011

Tomaten-Zucchini-Reis mit Schafskäse


Oh wie habe ich mich heute den ganzen Tag schon auf dieses Gericht gefreut! Schafskäse liebe ich sowieso und mit den letzten Zucchini aus dem Garten ein echtes Genießeressen. :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

125g Reis
1 Zwiebel
3 Tomaten
1 kleine Zucchini
ca. 75ml passierte Tomaten
150g Schafskäse
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Oregano
1 TL Instant-Gemüsebrühe


Zubereitung:

Die Zwiebel schälen, halbieren und fein hacken. Die Tomaten halbieren, den Strunk entfernen und würfeln. Die Zucchini waschen, halbieren und ebenfalls würfeln.

Zunächst das Gemüse in einer Pfanne in einem Klecks Öl gut anbraten. Etwas köcheln lassen, dann mit den passierten Tomaten auffüllen. Mit Salz, Pfeffer, Knoblauch und der Gemüsebrühe würzen. Umrühren und auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Währenddessen den Reis nach Packungszubereitung im Wasser gar kochen. Dabei immer wieder umrühren. Abgießen und unter die Gemüsesoße rühren.

Den Schafskäse grob würfeln und dazu geben. Mit ordentlich Oregano abschmecken.

Kommentare:

  1. Mhm das klingt gut und auch noch ohne Fleisch! Das wird nachgekocht :)
    Liebste Grüße von meiner Zuckerwolke (:

    AntwortenLöschen
  2. Minus Zwiebeln und zusätzliche normale Tomaten ist das mein Lieblingsessen. Seit 2 Jahren kochen wir das regelmäßig. Schön zu sehen, dass auch andere Leute genau dieses Rezept entdeckt haben. :D

    AntwortenLöschen
  3. Mmh... Leckerli!!! Wird gleich nachgekocht!

    AntwortenLöschen
  4. Mache ich auch oft, allerdings mal mit mehr Gemüse noch dazu, je nachdem, was verbraucht werden muss :D Heute habe ich noch eine Aubergine reingewürfelt... :)

    AntwortenLöschen
  5. Danke für das tolle Rezept, das habe ich meiner Mutter Dienstag von unterwegs geschickt und sie hat es mittags direkt gekocht - sehr lecker. Das hat der ganzen Familie geschmeckt und wird definitiv öfter gekocht :)

    AntwortenLöschen
  6. Habe es gerade nachgekocht und fand es unglaublich lecker! Supereinfach und schnell gemacht, aber sehr würzig und vegetarisch! :)

    AntwortenLöschen