Sonntag, 13. November 2011

Choco Cherry Cupcakes


Schon lange geisterten die Cupcakes in meinem Kopf herum. Kirschen und Schokolade - meine liebste Kombination. Sehr schokoladig und mächtig, aber verdammt gut!

Für ca. 8 Cupcakes.


Zutaten:

60g Margarine
60g Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Ei
120g Mehl
1 TL Backpulver
1-2 EL Kakao, zum Backen
1 Glas Sauerkirschen
etwas Sauerkirschsaft
50g Zartbitterschokolade, gehackt
1 Päckchen Paradiescreme "Schokolade" (von Dr. Oetker)
200ml Milch
Schokoladenstreusel


Zubereitung:

Zunächst die Sauerkirschen in einem Sieb gut abtropfen lassen, dabei den Saft auffangen. Den Backofen auf 175° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Margarine, Zucker und Vanillezucker glatt rühren. Das Ei zugeben und schaumig rühren.

Mehl, Backpulver und Kakaopulver miteinander mischen. Vorsichtig einrieseln lassen und zu einer relativen festen Teigmasse verrühren. Einen Schuss Sauerkirschsaft unterrühren, bis der Teig zäh vom Löffel reißt.

Anschließend die Sauerkirschen und die Schokoladenstückchen mit Hilfe eines Löffels unterheben.

Den Teig in eine mit Papierförmchen ausgelegte Muffinform verteilen. Hierbei ungefähr 1,5 EL des Teiges in jedes Förmchen geben und etwas glatt streichen. Im Ofen (mittlere Schiene) ca. 20min backen.

Für ca. 15min in der Form auskühlen lassen, dann herausnehmen und auf einem Kuchenrost ganz erkalten lassen.


Die Milch in ein hohes Rührgefäß geben. Die Paradiescreme dazu schütten und das Ganze bei niedriger Stufe mit den Rührhaken des Handrührgeräts vermengen, dann auf höchster Stufe etwa 3min lang cremig rühren. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben und auf den erkalteten Küchlein verteilen.

Im Kühlschrank aufbewahren, bis die Cupcakes serviert werden. Vor dem Servieren mit den Schokoladenraspeln bestreuen.

Kommentare: