Mittwoch, 23. November 2011

Curry vom Schwein


Vor ein paar Tagen habe ich im Rezeptheftchen rumgestöbert und das Curry direkt ausprobiert. Sehr lecker, selbst für mich Geflügel-Liebhaber. Die Kokosmilch rundet das Gericht genau richtig ab und mit dem duftenden Basmatireis ein Genuss!

Für 2 Personen.


Zutaten:

ca. 400-500g Schweinefleisch (z.B. Schinkenschnitzel)
1 Zwiebel
2 Tomaten
200ml Kokosmilch, ungesüßt
ca. 100ml Gemüsebrühe
1 EL Currypulver
1/2 EL Kurkuma
Koriander
Salz
Pfeffer
Chiliflocken


Zubereitung:

Das Schweinefleisch in ca. 3cm große Würfel schneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen und in einer Pfanne gut goldbraun anbraten.

Die Zwiebel und die Tomaten grob würfeln und zu dem Fleisch geben. Mitbraten. Nun mit der Kokosmilch aufgießen und einige Minuten köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren.

Anschließend die Gemüsebrühe eingießen und mit dem Curry, Kurkuma, Koriander und den Chiliflocken würzen. Gut verrühren und etwa 30min auf niedriger Stufe köcheln lassen. Gelegentlich durchrühren.

Vor dem Servieren evtl. nochmals mit Curry oder Koriander nachwürzen.

Kommentare:

  1. Ich liebe Curry und das sieht soo lecker aus! Ich sollte definitiv nicht kurz vorm ins Bett gehen Rezeptposts angucken :o
    LG :)

    AntwortenLöschen
  2. Guten Morgen,

    so ähnlich bereiten wir unser Curry auch immer zu, allerdings kommt, je nach Saison, auch noch frische Ananas (gelegentlich auch auch der Dose) dazu, finden wir sehr lecker.

    Ciao Elli

    AntwortenLöschen
  3. Das sieht so lecker aus, dass werd ich bestimmt mal auch mal nachkochen!

    Ich hätte da nur eine Frage:
    Was ist Kurkuma?

    AntwortenLöschen
  4. Dankeschön! :-)

    @ Minami.Shineyo: Kurkuma ist Gelbwurz. Bekommst du in jedem Supermarkt im Gewürzregal. ;-)

    AntwortenLöschen