Dienstag, 13. Dezember 2011

Maccheroni Rosso


Rote Makkaroni waren das allemal. Gepimpt wurde die simple Tomatensoße mit etwas Rotwein und einem Berg Feta. Dazu Massen an Oregano. Resteessen deluxe - mmmh! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

ca. 200g Makkaroni
1 kleine Zwiebel
1 Handvoll Cocktailtomaten
200g Feta
etwa 150ml passierte Tomaten
1 Schuss Rotwein, trocken
Salz
Pfeffer
Knoblauch
Oregano
Petersilie


Zubereitung:

Die Makkaroni nach Packungsanweisung im Salzwasser kochen.

In der Zwischenzeit die Zwiebel häuten, halbieren und fein würfeln. Die Cocktailtomaten vierteln. Gemeinsam in einem Topf mit einem Schuss Olivenöl anbraten, dann mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen.

Nun die passierten Tomaten und den Rotwein dazu gießen und auf mittlerer Stufe etwas köcheln lassen. Die Hälfte des Feta in die Soße bröckeln und so lange rühren, bis sich dieser aufgelöst hat. Ungefähr 1 Esslöffel Oregano und eine gute Prise Petersilie einrühren.

Die Nudeln anschließend abgießen und unter die Soße mischen. Den restlichen Feta darüber zerbröseln und kurz untermischen.

Vor dem Servieren mit etwas frisch gemahlenen Pfeffer bestreuen.

Kommentare:

  1. klingt super! :)

    vielleicht könntest du ja mal ein paar ideen fürs weihnachtsmenü bloggen, würde mich freuen :) haben nämlich diesmal garkeien ideen :(

    AntwortenLöschen
  2. Nudeln mit Tomaten und Feta sind immer toll, werde ich ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  3. Wenn du jetzt meinen Magen knurren hören könntest... :D

    AntwortenLöschen