Donnerstag, 1. Dezember 2011

Pfannen-Schaschlik


Eine Rezeptidee, die mir bei Lecker ins Auge sprang. Da es mir aber recht fad vor kam, die Schaschlikmasse mit Wasser aufzufüllen, habe ich dieses durch passierte Tomaten ersetzt. Ein rundum tolles, schnelles Abendessen mit Soulfood-Garantie! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

2 Schweineschnitzel
1 große Paprika
1 große Zwiebel, rot
Salz
Pfeffer
1 TL Currypulver, scharf
150-200ml passierte Tomaten
8 EL Curry-Gewürzketchup
1 EL Essig
1 Prise Zucker
Petersilie


Zubereitung:

Die Schweineschnitzel in grobe Würfel schneiden.

Die Paprika waschen, halbieren und das Kerngehäuse entfernen. Ebenfalls würfeln. Die Zwiebel schälen, halbieren und in Streifen schneiden.

Dann die Schnitzelwürfel in einer Pfanne mit etwas Öl rundum braun anbraten, dann mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen.

Anschließend das Gemüse in derselben Pfanne anbraten, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen. Mit den passierten Tomaten und dem Curry-Gewürzketchup auffüllen und gut vermengen. Das Fleisch wieder in die Pfanne geben und ein paar Minuten köcheln lassen.

Zuletzt mit dem Essig und etwas Zucker abschmecken. Mit Petersilie bestreut servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen