Samstag, 3. Dezember 2011

Schoko-Kirsch-Plätzchen


Ein spitzen Rezept, wenn man mal eben auf die Schnelle Plätzchen backen möchte, dafür aber eigentlich überhaupt keine Zeit hat. Denn - wenn man die kurze Wartezeit abzieht, sind sie in etwa einer halben Stunde gebacken und verziert. ;-)

Für ca. 20-25 Plätzchen.


Zutaten:

125g Mehl
30g Puderzucker
1 EL Kakao
1 Ei
75g Margarine

etwa 3 gehäufte TL Kirschmarmelade
Dekoglitter in rot & gold


Zubereitung:

Das Mehl, Puderzucker, Kakao, Margarine und das Ei zunächst mit den Knethaken des Handrührgeräts grob vermengen. Anschließend mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Diesen in Folie gewickelt etwa 30min kalt stellen.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig zu walnussgroßen Kugeln formen und in diese mit einem Kochlöffelstiel kleine Mulden eindrücken. Im vorgeheizten Backofen bei 175° (Umluft, mittlere Schiene) etwa 12-15min backen. Auf dem Blech auskühlen lassen.

Nun die Kirschmarmelade leicht erwärmen (z.B. für ca. 20 Sekunden in der Mikrowelle) und gut durchrühren. Mit Hilfe eines Teelöffels in die Mulden der Kekse füllen. (Vorsicht, sonst läufts über!) Mit dem Dekoglitter verzieren.



Variante: Man kann natürlich jede andere Marmelade (sofern sie ohne Stückchen ist) oder jegliches Gelee verwenden.

1 Kommentar:

  1. Dein Blog ist echt toll! Gefällt mir sehr (:
    Würde mich über ein Vorbeischauen freuen.♥

    xoxo
    wieczorama Fotoblog

    AntwortenLöschen