Montag, 12. Dezember 2011

Tortilla-Lasagne


Der nächste Versuch, Lasagne erfolgreich aufzupimpen und dabei auch noch Zeit zu sparen. Mission erfolgreich! Wenn es nach dem Mann ginge, könnte morgen das Gleiche wieder auf dem Tisch stehen. ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

2 Tortillafladen, aus Weizenmehl
ca. 250g Rinderhackfleisch
1 kleine Zwiebel
2 eingelegte, grüne Peperoni
1/2 Dose Mais
ca. 100ml passierte Tomaten
1 Becher saure Sahne (ca. 200g)
1 EL Tomatenmark
geriebener Käse nach Belieben
1 EL Chiligewürz, z.B. von Gefro
1 TL Petersilie, fein gehackt oder gefriergetrocknet
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, scharf


Zubereitung:

Die Tortillafladen aufeinander legen und vierteln. Beiseite stellen.

Nun die Zwiebel fein hacken, die Peperoni in dünne Streifen schneiden. Beides in einer Pfanne mit einem Schuss Olivenöl anbraten, dann das Rinderhack zugeben und gut anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Dann die passierten Tomaten, die saure Sahne und das Tomatenmark einrühren. Den Mais zugeben. Aufkochen lassen und mit dem Chiligewürz, Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken. Ca. 5min köcheln lassen, dabei immer wieder umrühren. Zuletzt die Petersilie einrühren.

Danach je einen Schöpflöffel der Soße in zwei Auflaufförmchen geben. Ein Fladenviertel darauf legen und wieder mit Soße übergießen. So lange fortführen, bis die Fladen und die Soße aufgebraucht ist. Mit geriebenem Käse bestreuen.

Im vorgeheizten Ofen bei 180° (Umluft, mittlere Schiene) etwa 15min überbacken. Vor dem Servieren etwa 5min abkühlen lassen.

Kommentare:

  1. oh wow, das klingt super lecker! Ich liebe Tortillas und ich liebe Lasagne- perfekt :D

    AntwortenLöschen
  2. Das werd ich am Donnerstag mal nachkochen;) Super Idee...

    Lg Anna

    AntwortenLöschen
  3. das ist ja mal eine tolle Idee, mit Tortilla.
    Das werde ich ganz sicher nach machen. Vielen Dank.
    Hab eine gute Zeit.
    LG
    Sabine

    AntwortenLöschen
  4. Oh Gott, sieht das lecker aus. Da bekomm ich sofort hunger!!!

    AntwortenLöschen