Donnerstag, 12. Januar 2012

Ziegenkäse-Toast mit Pute und Honig-Senf-Garnitur


Heute hatte ich noch ein wenig Putenfleisch übrig, dazu noch eine angebrochene Ziegenkäserolle und Toast. Also habe ich einfach etwas herum experimentiert und dabei kam ein Abendessen heraus, das sich mehr als sehen lassen kann. War richtig, richtig lecker!

Für 5 Toasts.


Zutaten:

ca. 250g Putenschnitzel, küchenfertig in kleinen Stücken
ca. 150g Ziegenkäse, in der Rolle
5 Scheiben Vollkorntoast
etwas Butter
Salz
Pfeffer
2 EL Honig
1 EL Senf, mittelscharf


Zubereitung:

Die Vollkorntoasts im Toaster auf der niedrigsten Stufe kurz antoasten. Dünn mit Butter bestreichen.

Währenddessen die Putenschnitzelchen im Topf erwärmen, dann auf den Toastscheiben verteilen. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Nun die Ziegenkäserolle in zehn dünne Scheiben schneiden und die Toasts mit jeweils zwei Scheiben belegen. Nochmals mit etwas Pfeffer bestreuen.

Die Toasts auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im Ofen bei 180° (Umluft, mittlere Schiene) etwa 5-10min überbacken.

In der Zwischenzeit den Honig und den Senf gut miteinander verrühren. Die Toasts aus dem Ofen holen und die Honig-Senf-Soße auf den Toasts verteilen. Sofort servieren.

Kommentare:

  1. Hui, da würde ich jetzt gerne reinbeißen...

    AntwortenLöschen
  2. Bor sieht das lecker aus! Ich liebe Honig im Essen! Yummi!

    AntwortenLöschen
  3. Wow klingt das lecker! Ich liebe Ziegenkäse <3

    AntwortenLöschen
  4. Wow, das sieht ja wahnsinnig lecker aus!
    Ich hab noch nie Ziegenkäse verkocht, wär einen Versuch wert...

    AntwortenLöschen
  5. das sieht so lecker aus, die Zutaten sind vorhin erstmal in meinen Einkaufskorb gewandert und gleich gehts in die Küche. Bin mal gespannt, ob es bei mir auch so lecker aussieht ;)

    AntwortenLöschen