Mittwoch, 29. Februar 2012

Arme Ritter mit heißem Apfelkompott


Das Wetter wird zwar langsam besser und die Sonne zeigt uns immer mehr ihr sanftes Lächeln, doch den (für mich) typischen Wintergeruch liebe ich das ganze Jahr über: heiße Äpfel und Zimt. Die gab es heute, in Form eines Kompotts, dazu arme Ritter. Geht schnell, schmeckt gut, tut der Seele gut - perfekt! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten für die armen Ritter:

6 Scheiben Weißbrot, z.B. Buttertoast
2 Eier
1 guter Schuss Milch
2 EL Zucker
1/2 TL Zimt
Paniermehl


Zutaten für das Apfelkompott:

2 große Äpfel
1/2 Kaffeetasse Wasser
1 Prise Zucker
1 Prise Zimt


Zubereitung:

Für das Kompott die Äpfel schälen, das Kerngehäuse entfernen, vierteln und in kleine Stücke schneiden. In einen Topf geben, mit Wasser auffüllen und mit Zimt und Zucker bestäuben. Auf höchster Stufe etwa 5min kochen lassen, dann auf eine niedrige Hitzezufuhr herunter schalten und etwa 30min köcheln lassen. Immer wieder umrühren.

Nun die Eier verquirlen und mit der Milch vermengen. Zucker und Zimt zugeben und gut verrühren. Die Weißbrotscheiben in die Eiermilch geben, kurz hinein drücken und im Paniermehl wenden.

Etwas Fett in einer Pfanne zerlassen. Die Brotscheiben von beiden Seiten goldbraun anbraten.

Heiß mit dem Kompott servieren.



Heute ist übrigens der letzte Tag der Abstimmung! Über das ein oder andere Stimmchen auf den letzten Drücker würde ich mich sehr freuen, da ich mich das Abo oder das Backbuch mehr als zum Quietschen bringen würde! ;-)

Kommentare:

  1. ich liebe arme ritter aus weichem buttertoast. haben dann zwar nichts mehr mit arm zu tun, aber egal. mit apfelkompott bestimmt ein hit.

    AntwortenLöschen
  2. gibts morgen bei uns auf arbeit, freu mich schon :D

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  3. arme ritter sind mein lieblings wochenend-frühstück, wenn ich mich nicht so abhetzen muss und in ruhe genießen kann :D :D allerdings mag ich am liebsten ahornsirup dazu.

    AntwortenLöschen
  4. gratuliere dir zum zweiten Platz und dem Backbuch :)

    AntwortenLöschen
  5. Ich liebe arme Ritter... ;)
    Ich glaube die werde ich jetzt auch mal wieder machen. LG

    AntwortenLöschen
  6. Du machst mir Hunger!
    Dabei will ich doch nach 18:00 Uhr nichts mehr essen...
    Sieht totaaaaal lecker aus, muss ich morgen sofort auch machen:)

    AntwortenLöschen