Montag, 27. Februar 2012

Chili Cheese Pommes Part II



Ooooh, viel zu lange gab es keine Chili Cheese Pommes mehr! Das musste heute geändert werden. Ein bisschen weiter herum experimentiert und noch chililastiger gemacht, so in etwa. Wie steht es immer so schön auf Lebensmitteln: "Verbesserte Rezeptur". In diesem Fall sogar positiv gelungen! Die Schärfe kommt ganz fies hinten rum ums Eck - nom nom! ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten für das Chili:

200g Rinderhack
1/2 Zwiebel
1 Dose Chilibohnen (inkl. Tomatensoße)
1 kleine Dose Mais
4 EL Ketchup
1/2 TL Sambal oelek
Salz
Pfeffer
Paprika, scharf


Außerdem:

3 Handvoll Pommes, TK
2 kleine Scheiben Käse, z.B. Gouda


Zubereitung:

Den Backofen vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen und die Pommes gut darauf verteilen. Im Ofen nach Packungsanweisung knusprig backen (etwa 200°, Umluft, 20min).

Die Zwiebel in sehr kleine Würfel schneiden und in einer Pfanne mit einem Esslöffel Öl anbraten. Das Hack zugeben und mitbraten, dabei mit Hilfe eines Pfannenwenders zerbröseln / zerdrücken. Wenn das Fleisch gut durchgebraten ist, dieses mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen.

Nun die Chilibohnen und den Mais einrühren. Das Ketchup zugeben und mit Salz, Pfeffer und Sambal oelek abschmecken. Auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Wenn die Pommes fertig sind, diese in zwei kleine Auflaufförmchen verteilen. Das Chili darüber geben und mit der Scheibe Käse belegen. Im Ofen (selbe Temperatur) so lange überbacken, bis der Käse verlaufen ist und leichte Blasen schlägt.

Vor dem Servieren mit Chiliflocken bestreuen.

Kommentare:

  1. jetzt knurrt mein Magen und will genau dieses leckere "Ofengemüse" haben :D danke für das tolle Rezept !

    AntwortenLöschen
  2. Boah! Das hätte ich gern! Jetzt sofort bitte! Ist ja super für übrig gebliebenes Chili Con Carne! :)

    AntwortenLöschen