Mittwoch, 1. Februar 2012

Fruchtiger Toast mit Hähnchenbrust


Beim Stöbern durch meine Kochbücher stieß ich auf diesen Toast. Allerdings hatte ich den Ziegenkäse schon gestern für die Ziegenkäsetaler verbraucht, daher musste heute etwas Gouda herhalten. Dieser hat mMn aber noch besser gepasst und es war ein fruchtiges, leckeres Abendessen.

Für 4 Toasts.


Zutaten:

1 großes Hähnchenbrustfilet
Salz
Pfeffer
4 große Vollkorn-Toasts
4 EL Sandwichcreme
einige Blätter grüner Salat
1 große Orange
1/2 Zwiebel
4 Scheiben Gouda, 0,5cm dick
4 Scheiben Speck


Zubereitung:

Das Hähnchenbrustfilet abwaschen und trocken tupfen. In 8 Scheiben schneiden. Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und das Filet darin rundum anbraten und mit Salz und Pfeffer würzen.

Die Toasts kurz im Toaster aufbacken und mit der Sandwichcreme bestreichen. Mit grünem Salat belegen.

Die Orange schälen, sodass keine Haut mehr zu sehen ist. In Scheiben schneiden. Die Zwiebel in Ringe schneiden.

Auf die Schicht Salat nun die Orangenscheiben verteilen. Das fertig gebratene Hähnchenbrustfilet darauf legen und mit den Zwiebelringen bestreuen.

Nun den Speck in der heißen Pfanne anbraten, bis er zusammen schnurrt und eine goldbraune Färbung annimmt. Auf den Toasts verteilen.

Zuletzt den Gouda in Scheiben schneiden und auf den Toastscheiben verteilen. Im vorgeheizten Ofen bei 200° (Umluft, mittlere Schiene) etwa 5min überbacken.

Kommentare:

  1. Yam Yam lecker, da bekommt Frau zu so später Stunde ja richti Hunger.
    Werd ich mir gleich ausdrucken und wer weiß..vielleicht morgen Abend für meinen Schatz machen.

    Danke sagt BAstelfeti

    AntwortenLöschen
  2. hmmm!
    ich muss allerdings mal fragen: was ist denn Sandwitch Creme? :)

    AntwortenLöschen