Donnerstag, 23. Februar 2012

Quesadillas mit Frühlingszwiebeln


Ein schneller Snack für den Abend, der unglaublich lecker ist und je nach Wunsch befüllbar ist. Dieses Mal entschied ich mich für die Variante mit Frühlingszwiebeln und etwas geräuchertem Speck. Sehr schmackhaft, aber unglaublich füllend! ;-)

Für ca. 16 Ecken.


Zutaten:

8 Tortillafladen aus Weizen
4 EL saure Sahne
Salz
Pfeffer
4 EL gewürfelter, geräucherter Speck
1 Bund Frühlingszwiebeln
ca. 10-12 EL geraspelter Käse, z.B. Gouda


Zubereitung:

Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden.

Die saure Sahne auf vier Tortillafladen verteilen und glatt streichen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Nun die Frühlingszwiebeln und den Speck darauf verteilen, leicht andrücken. Dann den geraspelten Käse darüber geben und je einen Tortillafladen oben drauf drücken.

Die Fladen nacheinander in einer Pfanne von jeder Seite ca. 2-3min rösten (bis der Käse verlaufen ist). In vier Teile schneiden und sofort servieren.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen