Freitag, 17. Februar 2012

Überbackene Champignons mit geröstetem Ciabatta



In der aktuellen Ausgabe von "Für jeden Tag" entdeckt und etwas abgewandelt nachgemacht. Die getrockneten Tomaten habe ich weggelassen und statt einem Weizenbrötchen wurde Vollkorntoast untergemischt. Ein schnell gemachtes, sich quasi von selbst zubereitendes und unglaublich gutes Gericht! Die gerösteten Ciabattascheiben waren somit das Tüpfelchen auf dem "i" und haben die Champignons perfekt ergänzt.

Für 2 Personen.


Zutaten für die Champignons:

8 große Champignons
8 Cocktailtomaten
1 kleine Zwiebel
Salz
Pfeffer
Oregano
1 Scheibe Vollkorntoast
ca. 100g Gouda
Petersilie
ca. 100ml Weißwein


Zutaten für das geröstete Ciabatta:

etwa 1/2 Ciabatta
3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer
Knoblauch, gemahlen


Zubereitung:

Die Champignons waschen, dann vorsichtig den Stiel heraus drehen. Die Deckel beiseite legen, die Stiele würfeln. Die Zwiebel ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Vier Tomaten ebenfalls in kleine Stücke schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Champignon- und Zwiebelwürfel darin etwa 2-3min anbraten, dann die Tomaten zugeben und mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit den Ofen auf 160° (Umluft) vorheizen.

Den Vollkorntoast kurz antoasten, anschließend in Würfel schneiden. In einer kleinen Schüssel mit dem Gemüse vermengen.

Nun den Gouda grob raspeln und die Hälfte davon unter die Füllung mischen. Diese mit Hilfe eines Esslöffels in die Champignonhüten verteilen.

Dann die Champignons in eine große Auflaufform geben und mit Weißwein aufgießen. Die restlichen Cocktailtomaten vierteln und dazu geben. Mit dem restlichen geriebenen Käse und Petersilie bestreuen. Im Ofen etwa 25-30min backen.

Während der Backzeit das Ciabatta in Scheiben schneiden. Nochmals etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Brotscheiben darin von beiden Seiten goldbraun rösten. Mit Salz, Pfeffer und Knoblauch bestreuen.

1 Kommentar: