Sonntag, 25. März 2012

Coffee Choco Cupcakes




Kaffee & Schokolade in einem - mmmh! Da die Sonne heute so schön scheint und die Temperaturen um die 15°C liegen, ist es doch glatt zu überlegen, denn Sonntagskaffee nach draußen auf die Terrasse zu verlegen...

Für 6 Cupcakes.


Zutaten für den Teig:

50g Margarine / Butter
50g Zucker
1 Packerl Vanillezucker
1 Ei
100g Mehl
1 gestr. TL Backpulver
2 EL Kakao, zum Backen
1 Stamperl Kaffeelikör
1 guter Schuss Milch


Zutaten für das Topping:

200ml Milch
1 Packerl Paradiescreme "Milchkaffee", von Dr. Oetker
Mokkabohnen
Kakao, zum Backen


Zubereitung:

Den Backofen auf 180° vorheizen.

Margarine, Zucker, Vanillezucker und das Ei cremig rühren. Nach und nach Mehl, Backpulver und Kakao zugeben und kurz durchrühren bis ein sehr fester, zäher Teig entsteht. Den Kaffeelikör und die Milch einrühren, bis der Teig schwer vom Löffel reißt.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Je ca. 1,5 (gehäufte) Esslöffel des Teiges in die Mulden füllen und im Ofen (Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) etwa 20min backen. Abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit die Paradiescreme mit der Milch vermengen und kurz mit dem Handrührgerät durchrühren, bis alle Zutaten miteinander vermischt sind. Anschließend 3min auf höchster Stufe cremig schlagen. Die Creme in einen Spritzbeutel mit Sterntülle füllen und auf die erkalteten Küchlein spritzen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

Kurz vor dem Servieren mit Mokkabohnen verzieren und mit Kakaopulver bestäuben.



Mein Beitrag zur Initiative Sonntagssüß:

Kommentare:

  1. Muss ich echt mal ausprobieren, ich liebe deine ganzen Rezepte & die Bilder dazu.

    Ich verlose gerade ein schlichtes, schönes Design :) Schau doch mal vorbei.

    Liebe grüße, Natalia Anna. :)

    AntwortenLöschen
  2. Total lecker sieht das aus! Ich mag diese Papierförmchen total - das sieht bei dir echt voll professionell aus! :D

    AntwortenLöschen
  3. Hmm, das klingt aber sooo lecker! Auf die Idee als Topping Paradiescreme zu nehmen, bin ich noch nie gekommen. Ist eine geniale Idee, die ich sicher mal nachmachen werde. Danke für die Tipps!
    Grüße von
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen
  4. Mmh, ob ich mich mal wieder ans Backen wagen sollte?
    Das sieht nämlich soooo lecker aus *umfall*

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Hallo,
    sehen die Cupcakes vielleicht lecker aus! *hmmm*
    Leider mag ich keinen Kaffee(geschmack)... ;-)... aber für meine Lieben wäre das mal was.
    Gruß,
    Carmen

    AntwortenLöschen
  6. DIE SEHEN ABER LECKER AUS! :) Ich habe vor ein paar Tagen petit fours gebacken, vielleicht möchtest du sie dir ja auch einmal angucken? Stehen auf meinem Blog unter Rezepte :P

    http://apparelforyou.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  7. Die sehen super aus :) da kann man gar nicht wiederstehen!
    lg

    AntwortenLöschen