Donnerstag, 29. März 2012

Dark Chocolate Muffins mit weichem Schokokern


"Oooh, so ein richtiges Stück saftiger Schokoladenkuchen wär jetzt was. Oder ein Hot Brownie!" Diese beiden Sätzen haben mich in den letzten Tagen regelrecht verfolgt. Und da meine liebe Kollegin morgen ihren letzten Arbeitstag vor dem Mutterschutz hat, werden ihre Gelüste in Form dieser kleinen, pappsüßen Schokobombe dann doch noch gestillt. Die Muffins werden ein Teil unseres "Abschieds-Frühstücks" sein. ;-)

Für 12 Muffins.


Zutaten:

120g Margarine oder Butter
120g Zucker
1 Packerl Vanillezucker
2 Eier
240g Mehl
2 TL Backpulver
2 EL Kakao, zum Backen
100g Zartbitterschokolade
ca. 200ml Milch
12 TL Schokoladencreme, z.B. Nutella
Schokotropfen
Kakao zum Bestäuben


Zubereitung:

Die Zartbitterkuvertüre über dem heißen Wasserbad langsam schmelzen. Anschließend etwas abkühlen lassen.

Dann die Margarine (oder Butter), Zucker, Vanillezucker und die Eier cremig rühren. Das Mehl, Backpulver und Kakao unterrühren. Nun die Milch und die geschmolzene Schokolade kurz unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und je einen gehäuften Esslöffel des Teiges einfüllen. Einen Klecks Schokoladencreme in die Mitte geben und einen weiteren (halben bis ganzen) Esslöffel des Teigs darauf geben. Glatt streichen, sodass die Creme nicht auslaufen kann.

Die Muffins nun im vorgeheizten Ofen bei 175° (Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) etwa 20-25min backen, bis die Oberfläche Risse bildet.

Nun die Schokoladentropfen auf den Muffins verteilen und nochmals für 1-2min in den Ofen schieben, bis die Schokolade etwas angeschmolzen ist. Heraus nehmen und auskühlen lassen.

Wenn die Muffins abgekühlt sind, diese mit etwas Kakao bestäuben.

Kommentare:

  1. Oh mein Gott die sehen einfach nur umwerfend aus!

    AntwortenLöschen
  2. Geilomatico! Hätte ich jetzt auch voll Bock drauf. ;)

    AntwortenLöschen
  3. boah, lecker.
    flüssiger schokoladenkern? nehme ich sofort! :D

    AntwortenLöschen
  4. Oh wie köstlich.... muss ich mir merken... Merci!!
    Wûnsche dir einen sonnigen Tag
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  5. Mit weichem Schokokern? *habenwill*
    Toll sehen die aus!

    AntwortenLöschen
  6. hab bei deinen bildern gleich total lust zum nachbacken bekommen! leider ist bei mir der teig nicht schön aufgegangen, aber geschmacklich waren sie sehr lecker :) werde sie bei zeiten nochmal probieren! allerliebste grüße, peppermintia

    AntwortenLöschen