Mittwoch, 14. März 2012

Gemüse Chop Suey


Diese Woche steht irgendwie im Zeichen des Gemüses. ;-) Im Wok zubereitet geht's recht fix, schmeckt frisch und lecker. Wer das Gericht nicht fleischlos mag, kann einfach noch etwas Huhn mit dazu geben. ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

1 Stängerl Lauchzwiebel
1 walnussgroßes Stück Ingwer
1 Knoblauchzehe
1 Karotte
1 kleine Zucchini
1/2 Paprika
1 Handvoll Zuckerschoten
1 Handvoll Bambussprossen, aus dem Glas
ca. 75ml Wasser
1 TL Instant-Gemüsebrühe
1 guter Schuss helle Sojasoße
1 TL brauner Zucker
1 Handvoll Glasnudeln


Zubereitung:

Die Lauchzwiebel in Ringe schneiden. Den Ingwer und die Knoblauchzehe schälen und in sehr feine Stückchen hacken.

Die Paprika vierteln, das Kerngehäuse entfernen und auswaschen. In Scheiben schneiden. Die Karotte schälen und stifteln. Die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Zuckerschoten halbieren.

Etwas Erdnussöl in einem Wok (oder einer Pfanne) erhitzen. Zunächst die Ingwer- und Knoblauchstückchen darin anbraten, dann die Frühlingszwiebeln dazu geben. Kurz mitbraten. Nun das restliche Gemüse zugeben und etwa 5min pfannenrühren.

Die Gemüsebrühe in das Wasser einrühren und mit der Sojasoße vermischen. Über das Gemüse gießen und durchrühren. Dann den braunen Zucker über das Gemüse streuen und vermengen.

Währenddessen die Glasnudeln nach Packungsanweisung zubereiten und mit dem Gemüse servieren.

Kommentare:

  1. Sieht echt lecker aus...muss ich auch mal wieder machen;)

    AntwortenLöschen
  2. das gab es bei mir heute - allerdings mit reis statt mit glasnudeln. geht super schnell und schmeckt ausgezeichnet :)

    the-calendar-hung-itself.blogspot.com

    AntwortenLöschen