Montag, 26. März 2012

Mini-Calzone mit Salami



Ricotta in einer Calzone? Das muss getestet werden! In die Reihe mit ein fügten sich Salami, Mozzarella und eine ordentliche Portion Basilikum & Oregano. Äußerst empfehlenswert, diese Kombi! Die gibt's bestimmt wieder!

Für 4 Mini-Pizzen.


Zutaten für den Teig:

200g Mehl
2-3 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 Prise Salz
1 Packerl Trockenhefe
ca. 100ml Wasser


Zutaten für die Füllung:

etwa 150g Salami
1 Kugel Mozzarella
ca. 100g Ricotta
Salz
Pfeffer
1 EL Basilikum, gehackt
1 EL Oregano, gehackt
Tomatenmark


Zubereitung:

Für den Teig das Mehl in eine (verschließbare) Schüssel füllen. Eine kleine Kuhle ausformen und dort hinein das Olivenöl, Salz, Zucker, die Hefe und das Wasser geben. Kurz miteinander verrühren, dann mit den Knethaken des Handrührgeräts etwa 5min lang zu einem geschmeidigen, glatten Teig verkneten. Verschlossen (oder abgedeckt) an einem warmen Ort etwa eine halbe Stunde gehen lassen.

Währenddessen den Ofen (Ober-/Unterhitze) auf 200° vorheizen.

Die Salami und den Mozzarella in Würfel schneiden. In eine Schüssel geben und den Ricotta darüber verteilen. Mit Salz, Pfeffer, Basilikum und Oregano würzen. Alles miteinander vermischen.

Den Teig nun in vier gleich große Teile teilen. Auf einer bemehlten Arbeitsfläche zu dünnen, kreisrunden Fladen ausrollen und diese mit Tomatenmark bestreichen. Nun je 1-2 Esslöffel der Füllung auf die untere Hälfte der Fladen geben und die andere Teighälfte darüber klappen. Mit den Fingern einen Rand formen.

Die Pizzen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und je nach Belieben nochmals mit etwas Tomatenmark bestreichen.

Im Ofen (mittlere Schiene) etwa 15-20min backen.

Kommentare:

  1. Mmh... so ne Calzone wär auch mal wieder was <3

    Viell. probier ich das auch mal - danke! :)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das werde ich mit Bestimmtheit während der Melk- und Käsesaison nachbasteln....
    Wünsche dir einen heitere Woche
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. Hab schon viele deiner Rezepte nachgekocht und es hat immer geschmeckt :-)

    AntwortenLöschen
  4. Habs gestern nachgekocht. Konnte mir das mit dem Ricotta nicht so recht vorstellen. War sehr lecker! Wie alles was ich bisher von deinen Rezepten nachgekocht hab. Klasse Blog!

    AntwortenLöschen
  5. ich habe letztens im fernsehen eine uralte folge jamie oliver gesehen und der hat das genauso gemacht. superlecker!

    AntwortenLöschen