Sonntag, 29. April 2012

Pizza-Croissants mit Salami & Champignons



Ein hervorragender Partysnack, aber auch so ist diese sündig-leckere Kleinigkeit mit einem bunten Salat genau das Richtige für die wärmeren Tage. Am Besten noch in der Abendsonne genießen, hmmm... :-)

Für 6 Croissants.


Zutaten:

1 Packung Croissants, zum selber backen (z.B. von Knack&Back)
etwa 100g Salami, in dünnen Scheiben
1-2 große Champignons, frisch
1 Packungs Mozzarella (125g)
2 TL Tomatenmark
1 guter Schuss passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter (oder Pizzagewürz)
geriebener Käse


Zubereitung:

Zunächst die Champignons waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Die Salami je nach Belieben in Scheiben lassen oder ebenfalls würfeln. Den Mozzarella in etwa 1cm dicke Streifen schneiden.

Dann das Tomatenmark mit den passierten Tomaten verrühren und mit Salz, Pfeffer und den Kräutern abschmecken.

Die Croissantsdose öffnen und den Teig ausrollen. An der Perforierung entlang schneiden, sodass 6 Dreiecke entstehen.

Diese dünn mit der Tomatensoße bestreichen. Die Salami, Champignons und je 1-2 Streifen Mozzarella auf die breiteste Stelle des Teigs geben und nach Packungsanweisung vorsichtig aufrollen. Mit der restlichen Tomatensoße bestreichen und mit geriebenem Käse bestreuen.

Die Croissants auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Ofen bei 175° (Umluft, bei Ober-/Unterhitze: 200°) auf der mittleren Schiene etwa 12-15min backen.

 

Kommentare:

  1. Jetzt wünschte ich gerade sehr, die Läden hätten offen und ich könnte mich mit all den Zutaten eindecken ...

    AntwortenLöschen
  2. Mach mich nicht schwach ; )
    ♥-lich Brigitte

    AntwortenLöschen
  3. wie cool! das ist mal ein Hingucker =)

    AntwortenLöschen
  4. Lecker! Danke für den Tipp!
    LG Aletheia

    AntwortenLöschen
  5. Ein echt schöner Partysnack! Liebe Grüße, Lotta

    AntwortenLöschen