Dienstag, 3. Juli 2012

Gebackener Mozzarella an Tomatensalat mit Basilikum



... Tomate-Mozzarella mal ein wenig anders. Und verdammt lecker! Schon als ich das Rezept bei Essen und Trinken sah, wusste ich - das wird genial. Mjam!

Für 2 Personen.


Zutaten für den gebackenen Mozzarella:

2 Kugeln Mozzarella
etwa 6 gehäufte EL Mehl
1 Prise Salz
2 Eier
etwa 10 gehäufte EL Paniermehl


Zutaten für den Tomatensalat mit Basilikum:

3 große Tomaten
einige Blätter Basilikum, frisch gezupft
2 EL Olivenöl
5-6 EL helle Balsamicocreme
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker


Zubereitung:

Den Mozzarella aus der Packung nehmen und etwas abtropfen lassen. Waagerecht halbieren.

Drei kleine Schüsseln bereit stellen. In die erste Schüssel das Mehl sieben und mit der Prise Salz vermischen. In die zweite Schüssel die beiden Eier schlagen und diese mit einer Gabel verquirlen, bis sie cremig aussehen. In die dritte Schüssel das Paniermehl geben.

Währenddessen in einem Topf (geschmacksneutrales) Öl erhitzen (etwa 8cm hoch). Das Öl ist heiß genug, wenn sich an einem Holzkochlöffel Blasen bilden, wenn man diesen in das Öl hält.

Nun die Mozzarellascheiben zunächst im Mehl wenden, dann durch das Ei ziehen und im Paniermehl wenden. Nochmals durch das Ei ziehen, dann nochmals im Paniermehl wenden. So mit allen vier Mozzarellastücken vorgehen.

Die panierten Käsescheiben vorsichtig in das Öl gleiten lassen und von beiden Seiten goldbraun frittieren. Mit einem Schaumlöffel heraus nehmen und auf Küchenkrepp abtropfen lassen.

Für den Tomatensalat die Tomaten grob würfeln. Basilikum abzupfen, kurz unter kaltem Wasser abwaschen und zu den Tomaten geben. In einem weiteren Schüsselchen Olivenöl und Balsamicocreme verrühren und mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Unter die Tomaten mischen.

Den Mozzarella mit dem Tomatensalat anrichten.

Kommentare:

  1. evi magst du mal ein leckeres salatdressing veröffentlichen? :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich gerne machen. In welche Richtung soll's denn gehen? ;-)

      Löschen
    2. mhh da lass ich dir freie auswahl :)

      Löschen
  2. Oha, ich liebe Mozzarella und das hier sieht einfach göttlich aus! Muss ich demnächst mals ausprobieren! :)

    AntwortenLöschen
  3. Sieht ja unglaublich lecker aus, das wird nachgekocht! :)

    AntwortenLöschen
  4. omg, wie lecker. das wird definitiv ausprobiert. ich steh total auf mozzarella-sticks, aber selbstgemacht sind sie sicher um einiges besser :)

    AntwortenLöschen
  5. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen
  6. Mmmmhhh lecker, das werde ich probieren :-)

    Liebe Grüße, Kim

    AntwortenLöschen
  7. lecker lecker! ich bin eh Tomate-Mozzarella-Fan, da muss ich das unbedingt mal probieren!

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  8. das sieht sehr lecker aus!
    wenn nur nicht immer diese sauerei mit dem öl in der küche wäre wenn man was frittiertes kocht...

    AntwortenLöschen
  9. Ein sehr leckeres Rezept :)
    Haben ich und meine Schwester sofort ausprobiert!
    Nur das ganze Öl am Ende ist wirklich ärgerlich;)

    AntwortenLöschen
  10. Morgen koch ich zum ersten Mal und rate rate was wohl? Den gebackenen Mozzarella an Tomatensalat mit Basilikum! :)

    AntwortenLöschen
  11. Oh, wie lecker!!!
    Das merk ich mir :-)

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen