Montag, 30. Juli 2012

Grillkäse & Tomaten am Stiel


 ... oder auch Grillkäse-Tomaten-Spieße genannt. Dieses Mal habe ich einen anderen Grillkäse ausprobiert und muss sagen, er überzeugt mich noch viel, viel mehr! Der ist viel g'schmackiger! :-) Passen dazu gab's Tomaten-Erbsen-Reis. Mjam!

Für 2 Personen.


Zutaten:

200g Grillkäse, in zwei Scheiben
einige Cocktailtomaten
Olivenöl
Salz
Pfeffer
Oregano

125g Langkornreis
1/2 Dose Erbsen (oder 1 Handvoll TK-Erbsen)
etwa 100ml passierte Tomaten
1 EL Instant-Gemüsebrühe
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
Oregano
Thymian


Zubereitung:

Zunächst ausreichend Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Den Reis darin nach Packungsanweisung im Salzwasser garen. 

Währenddessen den Grillkäse in mundgerechte Stücke schneiden und abwechselnd mit den Tomaten auf Schaschlikspieße stecken. Mit Olivenöl bepinseln und mit ordentlich Salz, Pfeffer und Oregano würzen.

Wenn der Reis fertig ist, diesen abgießen. Passierte Tomaten und Erbsen zugeben und aufkochen lassen. Das Tomatenmark einrühren. Nun mit der Gemüsebrühe, Salz, Pfeffer, Oregano und Thymian würzen und einige Minuten köcheln lassen, bis der Reis die Tomatensoße fast vollständig aufgesogen hat. Dabei immer wieder umrühren.

Den Kontaktgrill oder eine Pfanne erhitzen und die Grillkäse-Tomaten-Spieße darin etwa 5-10min rundum braten.

Kommentare:

  1. was heißt denn "der andere Grillkäse"?

    liebe Grüße
    shira

    AntwortenLöschen
  2. Das ist der "Grill- und Pfannenkäse Natur" von Gazi. :-)

    AntwortenLöschen
  3. ich hab sie gestern ausprobiert: echt eine gute alternative für eine vegetarierin zum üblichen maiskolben:D
    aber sag, hättest du nicht lust auch mal ein label mit vegetarisch zu machen? das wäre super!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hab ich absichtlich nicht so offensichtlich "vegetarisch" gemacht, da bei mir ja relativ viel halb / halb ist. Wenn du aber auf Gemüse klickst, kommt da schon recht viel Vegetarisches. ;-)

      Löschen