Mittwoch, 11. Juli 2012

Oreo Choco Cheesecake Muffins


Wuha! Was für eine Sünde! Aber eine guuuute Sünde! :-) Gesehen vor Kurzem bei den Chocolate Diaries und sofort auf die "Muss sobald wie möglich gebacken werden" - Liste gepackt. Heute konnte ich der Gier nicht widerstehen und habe sie ein wenig verändert nachgebacken - die sehen nicht nur toll aus, die sind auch noch super lecker! :-)

Für 6 Muffins.


Zutaten:

8 Oreo-Kekse mit Schokocremefüllung
200g Magerquark
100g Frischkäse
5 EL Zucker
1 Ei
1 Prise Salz
100g Vollmilchschokolade


Zubereitung:

Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze vorheizen). Ein Muffinblech (vorzugsweise aus Silikon) bereit stellen. In die Mulden jeweils einen Oreo-Keks packen, zwei übrig lassen. (Sie werden später benötigt.)

Nun den Magerquark, Zucker, Ei und Salz mit den Rührhaken des Handrührgeräts zu einer cremigen, geschmeidigen Masse verquirlen. 

Währenddessen die Schokolade über dem heißen Wasserbad vorsichtig schmelzen. Vom Herd nehmen und etwas abkühlen lassen. Dann gemeinsam mit dem Frischkäse unter die Quarkmasse rühren.

Zuletzt die restlichen Oreo-Kekse zerbröseln und in die Quarkmasse rühren. Die Masse nun in die 6 Muffinmulden verteilen. 

Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 25-30min backen. Ganz in der Form auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. OMG sieht unglaublich lecker aus <3

    AntwortenLöschen
  2. Die sind wirklich eine Sünde wert! *.*

    AntwortenLöschen
  3. Die werde ich die Tage nachbacken.

    AntwortenLöschen
  4. hört sich lecker an :)

    mal schaun ob ich das auch hinkriege

    AntwortenLöschen
  5. Ahh sehen die lecker aus! Mein Zahn tropft :) Oreos an die Macht!

    AntwortenLöschen
  6. LECKER! Die habe ich bei choclate diaries auch schon bewundert und sie auch direkt auf meine to-bake-Liste gewandert!

    AntwortenLöschen
  7. Yummie!! ich liebe Oreos.... da hätt ich jetzt zu gerne einen von....


    Liebe Grüße, Ann-Katrin
    von penneimtopf.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  8. Oh, wie lecker ist das denn ?!!

    Schade, dass ich keine Oreos im Haus habe, sonst hätte ich die gleich mal ausprobiert.

    Aber bald! :-)))

    LG,
    Claudi

    AntwortenLöschen
  9. Das schaut mega gut aus!!
    Wurde sofort gemerkt und MUSS einfach schnellstmöglich nachgemacht werden. ;)

    AntwortenLöschen
  10. come follow me on my amazing trip living on a organic farm in Kapaau, Hawaii!

    http://foodwhisperer-sophia.blogspot.com/

    you can translate!

    AntwortenLöschen
  11. Hab sie grade eben gebacken. :D Sind noch am auskühlen.^^ Schön aussehen tun sie jetzt nicht wirklich, hoffen wir einfach, dass sie schmecken. :D

    Liebst, Maike ♥

    AntwortenLöschen
  12. Habe sie am Wochenende nachgebacken uns sie sind super lecker.Habe die Zutaten verdoppelt, was sogar 18 Muffins ergeben hat.

    AntwortenLöschen