Mittwoch, 11. Juli 2012

Schnelles Nektarinen-Crumble



Eine wunderbare Kleinigkeit für einen wunderbaren Start in den Tag. Ob man jetzt so süß schon beginnen muss, sei dahin gestellt - aber wie will ein Tag noch besser werden, wenn er schon so toll anfängt? Außerdem ist das Crumble in 30min fix und fertig zum Futtern! Perfekt! :-)

Für 1 kleines Schälchen (ca. 10-12cm Durchmesser).


Zutaten:

2 kleine Nektarinen
1 EL Mehl
2 EL Haferflocken
1/2 EL Zucker
1 Prise Zimt
1 Prise Salz
1 EL Margarine
1 kleines Eigelb


Zubereitung:

Den Backofen auf 180° (Umluft) vorheizen. 

Zunächst die Nektarinen waschen, vierteln und den Stein entfernen. Die Fruchtstücke anschließend in eine kleine Auflaufform geben, dabei die Haut nach unten auf den Boden schauen lassen.

Für das Crumble nun die restlichen Zutaten mit den Händen zu Streuseln verkneten und klecksweise über die Nektarinen geben.

Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20min backen.

Kommentare:

  1. Wow, ich hab das alles im Haus ... das probiere ich doch glatt nachher mal aus! Statt Margarine kann man doch sicherlich auch Butter nehmen, oder? Und man kann das doch auch abends zubereiten und am nächsten Tag dann essen? :)

    AntwortenLöschen
  2. Ich hab es heute gemacht,superlecker und geht echt fix:)
    Liebe Grüsse Gabi

    AntwortenLöschen
  3. Halöchen,

    ich habe es mal heute ausprobiert und es war einfach toll. Und die ganze Wohnung hat so schön nach Nektarinen gerochen *-* Ich kann es jedem weiterempfehlen!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen