Freitag, 24. August 2012

Kokos-Schoko-Riegel



Gesehen bei Gourmandises végétariennes und für sofort nachbastelwürdig empfunden. Sehr, sehr lecker, relativ leicht gemacht und ein absoluter Knaller auf dem Essenstisch. :-)

Für ca. 8 Stück.


Zutaten:

125ml Milch
2 EL Zucker
2 EL Weichweizengrieß
100g Kokosraspel, grob
ca. 300g Schokolade (Vollmilch oder Zartbitter)


Zubereitung:

Die Milch in einen Topf gießen und zum Kochen bringen. Den Zucker und Grieß einrieseln lassen und einige Minuten unter Rühren köcheln lassen. Dann die Kokosraspel unterheben.

Den Topf nun vom Herd ziehen und die Kokosmasse ungefähr eine Stunde auskühlen lassen. Anschließend mit den Händen rechteckig und ca. 4cm dick formen und in Folie gewickelt in den Kühlschrank stellen. Dort etwa eine halbe Stunde bis Stunde ruhen lassen.

Die Kokosmasse herausnehmen und in gleichmäßige Stücke schneiden. Den Rand etwas angleichen und nochmals für 30min in den Kühlschrank stellen.

Währenddessen die Schokolade über dem heißen Wasserbad schmelzen. Die gut durchgekühlten (sie müssen durchgekühlt sein, sonst zerfallen sie beim Wenden!) Kokosriegel nun in der Schokolade wenden und auf Alufolie oder Backpapier zum Trocknen legen. 

Bis zum Servieren im Kühlschrank aufbewahren.

Kommentare:

  1. Hm... Das sieht lecker aus. Das Rezept kommt mir sehr gelegen, da ich dringend meine Kokosraspel aufbrauchen muss, sonst laufen die noch ab.

    AntwortenLöschen
  2. Hmmmm, toll sehen die aus! Und was für ein schönes "Muster" die haben!
    Schön, dass sie dir schmecken. :)

    AntwortenLöschen
  3. Endlich mal ein gesünderes Rezept als Ersatz für das Bounty! ;)

    AntwortenLöschen
  4. <3 <3 die sind echt toll! ich hab die grade ausprobiert

    AntwortenLöschen
  5. ahhh, die sehen soooooooo lecker aus. rezept habe ich gleich mal abgespeichert :)

    AntwortenLöschen
  6. Ich hab' die auch nachgemacht und konnte damit noch jeden Testesser überzeugen. Das Rezept ist echt der Hammer. Deine sehen total lecker aus und schön dick mit Schokolade überzogen. Lecker... :-) LG

    AntwortenLöschen