Dienstag, 21. August 2012

Ofen-Tortilla mit Kartoffeln & Champignons


Etwas unschlüssig saß ich gestern da - was zur Hölle bei guten 35° zum Essen machen? Salat fällt raus, da hatte ich keinen Frischen mehr da. Bis der Blick auf die Champignons und die Kartoffeln fiel, noch dazu statt Sahne Frischkäse, ein paar Speckwürfel und der Rest Rucola - ein perfektes Abendessen! :-)

Für 2-3 Personen.


Zutaten:

ca. 400g Kartoffeln, festkochend
ca. 150g Champignons
ca. 75g Speckwürfel
50g Frischkäse
150ml Milch
3 Eier
Salz
Pfeffer
Petersilie
geriebener Käse
Rucola


Zubereitung:

Die Kartoffeln einige Stunden vorher (oder am Vortag) mit Schale gar kochen und komplett auskühlen lassen. Die Schale abpellen und die Kartoffeln in Scheiben schneiden.

Die Champignons waschen, putzen und ebenfalls in Scheiben schneiden. In einer Pfanne mit etwas Öl gut anbraten, dann die Speckwürfel zugeben und mitbraten. Vorsichtig mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Eier, die Milch und den Frischkäse mit einem Schneebesen verquirlen und ordentlich mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Eine Auflaufform (oder eine kleine Springform) ausfetten. Die Kartoffeln hinein schichten, dann das Champignon-Speck-Gemisch darauf verteilen. Mit der Eiermilch übergießen und für etwa 10min bei 200° (Umluft, mittlere Schiene) im Ofen stocken lassen. 

Anschließend mit dem geriebenen Käse bestreuen und für weitere 15-20min überbacken (Stäbchentest!).

Aus dem Ofen nehmen, vorsichtig aus der Form lösen und mit dem Rucola bestreuen.


Der Speck kann übrigens auch einfach weggelassen werden - dann hat man sogleich die vegetarische Variante davon. :-)

1 Kommentar: