Sonntag, 12. August 2012

Ratatouille aus dem Ofen


Meine liebe Franzi hat letztens ein Ratatouille aus dem Ofen gezaubert, bei welchem ich dran erinnert wurde, dass ich das doch auch endlich mal machen wollte. Gesagt, getan: sehr lecker, gibt's öfter! Und mit den Zutaten kann man - wie man sieht - ja sehr gut jonglieren. :-)

Bei ihr läuft übrigens grad auch die Abstimmung zum Sommer-Kochevent - ich bin die Nr. 10 und habe mit den vegetarischen Grillspießen daran teil genommen. Über eure Unterstützung würde ich mich sehr freuen. :-) 


Für 2 Personen.


Zutaten:

1 kleine Aubergine
1 Zucchini
1 Paprika
ca. 200g frische Champignons
1 Zwiebel
Olivenöl
200ml Gemüsebrühe
200ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
1 TL Petersilie
1 EL Kräuter der Provence


Zubereitung:

Die Aubergine halbieren und in dünne Scheiben schneiden. Die Zucchini ebenfalls in Scheiben schneiden. Die Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Die Paprika waschen, halbieren, das Kerngehäuse entfernen und in mundgerechte Stückchen schneiden. Die Zwiebel fein würfeln.

Den Backofen nun auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Eine ausreichend große Auflaufform bereit stellen.

Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebel- und Paprikastückchen darin kurz anbraten, dann die Aubergine, Zucchini und Champignons zugeben und mitbraten. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie würzen.

Nun die Gemüsebrühe und die passierten Tomaten vermischen und über das Gemüse gießen. Nochmals mit den Gewürzen abschmecken und die Kräuter der Provence unterrühren. Alles in der Auflaufform verteilen.

Das Ratatouille im Ofen etwa 15min auf der mittleren Schiene garen, bis das Gemüse die Flüssigkeit etwas aufgesaugt hat.

Dazu passt sehr gut ein frisches, krosses Bauernbrot.

Kommentare:

  1. Bis eben habe ich mich noch gefragt was ich mir heute zum Essen machen soll. :D
    Danke fürs Rezept. Wollte ich schon immer mal ausprobieren.

    AntwortenLöschen
  2. Wow, sieht das lecker aus! Das kommt direkt auf die Wunschliste.

    Schönen Sonntag noch!

    LG Nessy

    AntwortenLöschen