Sonntag, 2. September 2012

Chocolate Chip Muffins


Man sollte meinen, dass ich in den letzten Tagen genügend in der Schüssel herum gerührt habe - aber nein! Für die lieben Kollegin gibt's morgen (auf Wunsch, so quasi, gell?) einfache, aber dennoch mit Sauerrahm gepimpte Chocolate Chip Muffins. Allein der Duft schon, mmmmh! :-)

Für 10-12 Muffins.


Zutaten:

125g Zucker
3 Eier
125g Margarine oder Butter
100g Sauerrahm
250g Mehl
1 TL Backpulver
2 TL Vanilleextrakt (Pulver)
100g Schokotropfen


Zubereitung:

Die Eier schaumig rühren, dann den Zucker einrieseln lassen und zu einer cremigen Masse verschlagen. 

Die Margarine (oder den Butter) in der Mikrowelle oder auf dem Ofen erhitzen, bis diese flüssig ist. Etwas abkühlen lassen, dann mit dem Sauerrahm zum Eier-Zucker-Gemisch geben und gut miteinander vermengen.

Als Nächstes das Mehl, Backpulver sowie Vanilleextrakt mischen und über den Teig sieben. Fix unterrühren, bis alle Zutaten gleichmäßig miteinander verrührt sind. Zuletzt ungefähr 2/3 der Schokotropfen unterheben.

Ein Muffinblech mit Papierförmchen auslegen und jeweils 1-2 Esslöffel Teig in jedes Förmchen füllen. Die restlichen Schokotropfen auf die Muffinmulden verteilen und das Muffinblech in den Ofen schieben.

Die Muffins bei etwa 180° (Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) ungefähr 25-30min backen. In der Form auskühlen lassen. 

Kommentare:

  1. liebe evi!

    bin gerade wieder - nachdem ich deinen blog monatelang nicht mehr finden konnte ;-) - hierher gestolpert und soooo begeistert! du kochst so lecker, einfallsreich und gleichzeitig nicht zuuuu speziell und abgefahren, sodass man als "anfänger" so viel mitnehmen kann! danke :-)

    liebe grüße vom chiemsee!

    AntwortenLöschen
  2. Meine sind gerade fertig, bin gespannt, wie sie schmecken :)

    AntwortenLöschen
  3. Danke für das Rezept!
    Das waren meine aller ersten Muffins.
    hat gut geschmeckt.

    AntwortenLöschen