Dienstag, 25. September 2012

Club-Sandwich mit Räucherlachs



Nachdem heute ein recht ereignisreicher, stressiger Arbeitstag war, war mir eines klar: Heute Abend musste Soulfood her. Und aus diesem Grund gab's heute ein unglaublich leckeres Sandwich, dieses Mal mit Räucherlachs. Wer den nicht mag, kann ihn übrigens durch Putenbrustaufschnitt oder Hähnchenbrustfiletstücke ersetzen. ;-)

Für 2 Sandwiches.


Zutaten:

6 Scheiben Sandwichtoast
200g Räucherlachs
einige Blätter grüner Salat
2 kleine Tomaten
1/2 Minigurke
1 Handvoll schwarze Oliven, entkernt
Frischkäse, natur
Remoulade


Zubereitung:

Den Sandwichtoast portionsweise im Toaster auf niedriger Stufe leicht anbräunen.

Währenddessen die Salatblätter waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stückchen zupfen. Die Tomaten waschen und in dünne Scheiben schneiden. Von der Gurke etwa 10-15 dünne Scheiben schneiden. Die Oliven trocken tupfen und in Ringe schneiden.

Die Lachsscheiben in der Mitte halbieren.

Nun die ersten beiden Toastscheiben mit etwas Frischkäse bestreichen, mit dem grünen Salat und der Hälfte des Lachs belegen. Mit etwas Remoulade beträufeln.

Zwei weitere Scheiben Toast mit einem Teelöffel Remoulade bestreichen, mit dem restlichen Lachs, den Tomaten, den Gurken und den Oliven belegen.

Nun die letzte Scheibe Toast mit etwas Remoulade bestreichen und mit der beschmierten Seite nach unten auf das Sandwich legen und leicht andrücken. Mit einem halbierten Schaschlikspieß feststecken.

Kommentare:

  1. Sieht toll aus...Bekomme gerade sowas von tierisch Hunger... lach... Und kein Räucherlachs im Haus...war ja klar^^ Habe Deinen Blog über Bloglovin entdeckt. Supertoller Blog und ganz tolle Rezeptideen...Glaub ich hab meinen neuen Kochguru gefunden;-) Lg Nene

    AntwortenLöschen
  2. Immer wieder, jeden Tag auf`s neue freue ich mich den Reader zu öffnen und von dir zu lesen!!! Die schönen Bilder und die tollen Rezepte! Immer wieder einfach nur schön! Nicht das ich die Rezepte schon mal nachgemacht hätte, nein, das nicht! Aber einfach mir vorstellen wie ich sowas bekomme....Himmlich!!!
    Mach weiter so! Dann gebinnen alle meine Tage schön!
    LG

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen