Samstag, 6. Oktober 2012

Kleine, feine Käseplatte


Es gibt Tage, an denen ich einfach keine Lust habe, etwas zu kochen. Und ab und zu ist eine gemütliche Brotzeit doch auch was Feines. Daher gab's gestern endlich mal wieder eine Mini-Käseplatte, zu Trauben, frisches Steinofenbaguette und das Wochenende konnte beginnen. :-)


Dafür braucht man:

etwa 4 Käsesorten nach Belieben (hier: Old Amsterdam, Bergkäse, Le Rustique, Emmentaler)
Weintrauben
frisches Baguette
etwas Butter
Salz
Pfeffer


Und wenn man mag:

Oliven
Feigen 
Tomaten
usw.


Und so geht's:

Das Baguette (wenn es nicht schon frisch ist) aufbacken. 

Den Käse etwa 30min bei Raumtemperatur stehen lassen, sodass er sein gutes Aroma bekommt. In Scheiben / Ecken / Streifen schneiden und gemeinsam mit den Trauben, dem Baguette, Salz, Pfeffer und Butter servieren. 


Welchen Käse mögt ihr besonders gerne? Welcher sollte auf keiner Käseplatte fehlen? :-)

1 Kommentar: