Samstag, 13. Oktober 2012

Mini-Sachertörtchen



Schon vor gut einigen Monaten bin ich auf diese Minitörtchen bei lecker.de gestoßen und hab sie mir sofort abgespeichert. Da aber immer wieder eine andere Idee dazwischen kam, gerieten sie fast in Vergessenheit. Heute jedoch kommen sie endlich zum Einsatz, da ich heute Nachmittag einen "Obst im Kuchen verschmähenden" Gast zu Besuch habe. Lecker schokoladig sind sie - aber sowas von! Mjam! :-)

Für 12 - 14 Mini-Muffins.


Zutaten:

50g dunkle Schokolade (ich habe "Herbe Sahne" verwendet)
35g Margarine
1 Ei
75g Zucker
75g Mehl
1 TL Backpulver
1 Schuss Milch

3-4 gehäufte Teelöffel Aprikosenmarmelade ohne Stückchen

150-200g Zartbitterschokolade
1 EL Kokosfett
Zuckerperlen in gold oder silber


Zubereitung:

Etwas Wasser in einem kleinen Topf erhitzen. Die dunkle Schokolade in eine hitzebeständige Schüssel bröckeln (am besten so eine, die genau auf den Topf passt) und die Margarine zugeben. Unter Rühren vorsichtig über dem heißen Wasserbad schmelzen. Etwas abkühlen lassen.

In der Zwischenzeit das Ei mit den Rührhaken des Handrührgeräts oder mit einem Schneebesen verquirlen. Zucker, Mehl und Backpulver zugeben und mit einem Kochlöffel unter das Ei rühren. Anschließend die Schoko-Fett-Mischung unterziehen. Nun noch einen kleinen Schuss Milch zugeben und diesen kräftig unterrühren, bis der Teig schwer vom Kochlöffel reißt. 

Ein Mini-Muffinblech mit 12-14 Papierförmchen auslegen und je etwa 1,5 Teelöffel Teig in jedes Förmchen füllen, bis sie fast bis zum Rand gefüllt sind. 

Das Muffinblech in den vorgeheizten Ofen (180°, Ober-/Unterhitze) schieben und auf der mittleren Schiene etwa 20min backen. Herausnehmen und für 10min im Muffinblech abkühlen lassen. Anschließend die Mini-Törtchen heraus nehmen und auf einem Kuchenrost erkalten lassen.

Wenn die Törtchen kalt sind, die Marmelade in eine Tasse geben und für etwa 30sek. in der Mikrowelle erwärmen. Mit Hilfe eines Backpinsels die Oberseite der Törtchen mit der Marmelade einstreichen und für 10min in den Kühlschrank stellen.

Während dieser Zeit die Zartbitterschokolade und das Kokosfett über dem heißen Wasserbad (siehe oben) schmelzen. Die Törtchen kopfüber in die flüssige Schokolade tauchen und auf Backpapier oder Folie ca. 5min antrocknen lasenn. Dann mit den Zuckerperlen verzieren und (evtl. im Kühlschrank) fest werden lassen.

Kommentare:

  1. Wow, sieht wie immer fantastisch aus!

    AntwortenLöschen
  2. Sachertorte in klein - Ich bin dabei ! :)

    AntwortenLöschen
  3. Davon hätt ich jetzt auch gern eins ;-) LECKER!!! Werd ich auf alle Fälle auch mal ausprobieren!

    AntwortenLöschen
  4. Ui wie lecker, sehen auch sehr schön aus!

    AntwortenLöschen
  5. Sieht richtig lecker aus! So richtig schön schokoladig... Liebe Grüße!

    Vanessa - PureGlam.tv

    AntwortenLöschen