Sonntag, 14. Oktober 2012

Spaghetti Carbonara - Gratin


Spaghetti Carbonara sind ein Traum. Und letztens sah ich bei brigitte.de (die haben nämlich immer tolle Rezeptvorschläge!), dass man diese auch einfach in ein Muffinförmchen packen kann, mit einer Tomate garnieren und ab in den Ofen. Die Idee fand ich so genial, dass es sie gestern Abend leicht abgewandelt gleich gab - super lecker, super leicht zubereitet und absolut empfehlenswert! :-)

Für 3 Personen (bzw. 9 Muffinförmchen).


Zutaten:

ca. 250g Spaghettini
200g Sahne
100g Creme fraîche
3 Eigelb
40g Parmesan, gerieben
Salz
Pfeffer
ca. 9 Scheiben Bacon / Frühstücksspeck
9 Kirschtomaten
italienische Kräuter


Zubereitung:

In einem Muffinblech 9 Mulden ausfetten. Die Baconscheiben nach 2/3 auseinander schneiden. Das kleine Stück jeweils auf den Boden der Muffinform legen, mit der längeren Scheibe einen Rand formen. So bei allen 9 Mulden vorgehen.

Währenddessen das Nudelwasser zum Kochen bringen. Die Spaghettini nach Packungsanweisung gar kochen.

In einem kleinen Topf die Sahne und die Creme fraîche erhitzen. Dabei immer rühren, sonst kann die Soße leicht anbrennen. Wenn alles leicht köchelt, den Topf vom Herd ziehen und das Eigelb und den Parmesan schnell einrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Wenn die Nudeln fertig sind, diese abgießen und mit Hilfe einer Gabel zu kleinen 9 kleinen Nestern drehen, die gut in die Muffinförmchen passen. Hinein setzen.

Mit Hilfe eines Esslöffels nun die Sahnesoße über die Nudelnester geben und mit jeweils einer Kirschtomate garnieren. Für etwa 15-20min bei 180° (Umluft, 2. Schiene von unten) im vorgeheizten Ofen backen.

Vor dem Servieren mit italienischen Kräutern bestreuen.


Kommentare:

  1. Oh lecker! Das wird auf jeden Fall nachgekocht!
    Lieben Gruß Christin

    AntwortenLöschen
  2. Das hab ich letztens so ähnlich gemacht, aber mit Pesto, und ich hab Tiefkühl blätterteig in die förmchen getan, den 10 min alleine backen lassen, wieder etwas plattgedrückt und dann die Spaghetti rein, hammer lecker!! ;)

    AntwortenLöschen