Freitag, 2. November 2012

Bandnudeln nach Jäger Art


Irgendwo habe ich das mal aufgeschnappt und beim Überlegen, was es heute zu Essen geben könnte, kam ich wieder drauf. Hier also meine freie Interpretation dieses Gerichts - schnell gemacht und wunderbar fein für einen tollen Start ins Wochenende! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

ca. 125-150g Bandnudeln
8 mittelgroße Champignons
ca. 100g Cocktailtomaten
75g Schinkenspeck
200ml Sahne
3 EL Weißwein
2 EL Ketchup
Salz
Pfeffer
Petersilie


Zubereitung:

Die Champignons waschen, putzen und in Scheiben schneiden.

Die Nudeln nach Packungsanweisung im kochenden Salzwasser gar kochen.

Etwas Öl in einer Pfanne erhitzen und den Schinkenspeck darin zunächst etwas anbraten, dann die Champignonscheiben zugeben und mitbraten.

Währenddessen die Cocktailtomaten vierteln und beseite stellen.

Die Pilze und den Speck mit dem Weißwein ablöschen, dann mit Sahne aufgießen und das Ketchup einrühren. Ordentlich salzen und pfeffern, dann die Tomatenstückchen dazu geben.

Die Masse unter gelegentlichem Rühren etwas einkochen lassen, dann nochmals abschmecken und die Kräuter einrühren.

Zuletzt die Nudeln abgießen und unter die Soße mischen.

Kommentare:

  1. Du hast aber auch immer tolle Rezepte auf deinem Blog!!! Sieht wieder super lecker aus!
    Lieben Gruß Christin

    AntwortenLöschen
  2. Hört sich nach nem sehr leckeren Gericht an. Das probiere ich nächste Woche doch gleich mal aus. :-)

    AntwortenLöschen
  3. Es war und ist superlecker!

    AntwortenLöschen
  4. Als vegetarische Variante kann ich Zucchini statt Speck empfehlen.

    AntwortenLöschen