Sonntag, 4. November 2012

Bratapfelmuffins


Auf Bratäpfel an sich bin ich nicht so scharf, denn die Varianten, die ich bisher probiert habe, waren mir allesamt zu pappig. Dafür liebe ich aber alles andere, was mit Bratäpfeln zu tun hat - Marmelade, Küchlein, usw. Dieses Mal habe ich mich für die einfache Variante der Bratapfelmuffins entschieden und mein Standart-Rührteigrezept so aufgepimpt. Dieser Duft, und dieser Geschmack - hmmmm. :-)

Für 3-4 Muffins.


Zutaten:

25g Margarine
25g Zucker
1 Ei
1 Msp. Vanillepulver, z.B. von Pickerd Dekor
30g Mehl
1/2 TL Backpulver
25g gemahlene Mandeln
1 kleiner Apfel
50g Marzipanrohmasse
2 EL Rosinen
1/2 TL Zimt
1 Msp. gemahlene Nelken


Zubereitung:

Den Apfel schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. In kleine Stückchen schneiden. Die Marzipanrohmasse in kleine Stückchen würfeln. 

Zunächst die Margarine in einem kleinen Topf oder in der Mikrowelle verflüssigen. Währenddessen den Zucker und das Ei cremig rühren, dann das Vanillepulver und die Margarine unterrühren.

Mehl, Backpulver und gemahlene Mandeln mischen und in den Vorteig geben. Gleichmäßig unterheben. Dann die Apfel- und Marzipanstücke unterziehen. Die Rosinen, den Zimt und die gemahlenen Nelken zuletzt zugeben und kurz mit dem Teig vermischen.

Ein Backblech mit Muffinförmchen auslegen und den Teig (etwa 2 gehäufte EL pro Förmchen) in die Muffinmulden geben. Im vorgeheizten Ofen bei 180° (Ober-/Unterhitze, mittlere Schiene) etwa 20min backen. 

Die Muffins aus dem Ofen nehmen und im Blech etwa 10min ruhen lassen, dann heraus nehmen und auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. Mache ich mal für meine ganze Familie, wenns schon kalt wird. Danke!

    AntwortenLöschen
  2. Ich war auch nie ein Fan von Bratäpfeln. Letztes Weihnachten habe ich mich aber an "Bratäpfeln im Schlafrock" (mit leckerer Vanillesoße) probiert und war begeistert, meine Familie auch. Mein Teig war ein einfacher Mürbeteig, aber Blätterteig wäre z.B. auch eine Idee.
    Deine Muffins klingen super, den Marzipan und die Rosinen würde ich allerdings weglassen :)

    AntwortenLöschen