Dienstag, 22. Januar 2013

"La Flûte" mit Truthahn & Käse


Eine superleckere Kleinigkeit, die einige lustige Erinnerungen weckt. Als ich Herrn Küchenzaubereien kennenlernte, schwärmte er immer wieder von einer Kneipe, in der es angeblich die beste Currywurst und viele unglaublich leckere Snacks geben würde. Kurz darauf konnte ich mich schon davon überzeugen - die Currywurst ist wirklich phänomenal! - aber auch die "Flöte" wurde ein gern gefutterter Snack von mir. Und heute endlich mal in Marke Eigenbau mit dem originalen Dip, ganz einfach, ganz schnell! Yummie! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

1 Baguette
125g Truthahnbrust, dünn geschnitten
4 Scheiben Scheiblettenkäse (Schmelzkäse)
Curry-Gewürzketchup, z.B. von Hela


Zubereitung:

Zunächst den Backofen auf 200° (Kombination Umluft / Unterhitze) vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier auslegen.

Das Baguette aufschneiden und die Unterseite mit etwas Ketchup bestreichen. Die Truthahnbrust zu halben Scheiben zusammen klappen und das Baguette damit leicht überlappend belegen. Nun den Käse darauf legen und das Baguette auf das Backblech legen.

Das Baguette (ohne Deckel!) für etwa 7-8min überbacken, dann heraus nehmen. Nochmals mit Ketchup beträufeln und die Baguetteoberseite darauf legen und leicht andrücken. 

Nochmals für etwa 3-5min in den Ofen schieben.

Sofort servieren.


Kommentare: