Donnerstag, 17. Januar 2013

Lachs-Karotten-Sandwich


Puh! Nach über einer Stunde Schnee schippen hat man wahrlich keine Lust mehr, noch ewig in der Küche zu stehen. Hier kann der Wind nämlich sehr schön wehen - und *zack* hat man mal eben über einen halben Meter Schnee in der Hofeinfahrt - gnah! Daher gab's heute schnell gemachte Lachs-Karotten-Sandwiches, die einem ein wenig Sommergefühl vermitteln und unglaublich lecker schmecken! :-)

Für 4 Sandwiches.


Zutaten:

8 Scheiben Vollkorntoast
150g Räucherlachs, in Scheiben
1 große Karotte
ein paar Blätter grüner Salat
100g Frischkäse
etwas Pfeffer
1/2 TL Kräuter, nach Belieben


Zubereitung:

Den Vollkorntoast auf der mittleren Stufe antoasten.

Währenddessen die Karotte schälen und fein würfeln. Den grünen Salat waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stückchen zupfen oder schneiden. Den Räucherlachs ebenfalls in Stücke zupfen.

Nun den Frischkäse in einer kleinen Schüssel mit dem Pfeffer und den italienischen Kräutern verrühren, bis alle Zutaten gut vermengt sind.

Auf vier Toastscheiben den Frischkäse aufteilen und diese damit bestreichen. Mit dem grünen Salat belegen dem Räucherlachs belegen.

Als Nächstes die Karotten auf den Toastscheiben verteilen und jeweils eine Scheibe Toast als "Deckel" leicht andrücken.

Kommentare:

  1. oh ja das stell ich mir schön frisch und "sommerlich" vor! Und dann ist es auch noch so einfach! Vielen Dank für ein weiteres tolles Rezept :-)

    AntwortenLöschen
  2. Das kann ich verstehen! Ich muss zwar nur mein Auto freischaufeln, aber das reicht mir immer schon :) Das Sandwich klingt hervorragend und kommt auf die Nachkochlisten!
    Viele Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen