Dienstag, 8. Januar 2013

Spaghetti in Oliven-Schafskäse-Soße


Geht unbandig schnell, viele Zutaten sind auch nicht nötig - und so steht ruckzuck ein schmackhaftes Essen auf dem Tisch, wenn man's mal eilig hat, oder, wie ich - keine Lust zum Kochen, der Magen aber knurrt. ;-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

125-150g Spaghetti, nach Belieben
ca. 100g Oliven, grün (entsteint)
100g Schafskäse
200ml passierte Tomaten
1 EL Instant-Gemüsebrühe, z.B. von Alnatura
1 EL Oregano
1 TL Thymian
Salz
Pfeffer


Zubereitung:

Die Spaghetti nach Packungsanweisung im kochenden Salzwasser garen.

Währenddessen die passierten Tomaten in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Die Instant-Gemüsebrühe einrühren und 2/3 vom Feta hinein bröckeln und unter Rühren schmelzen lassen. 

Die Soße nun mit Oregano, Thymian, Salz und Pfeffer abschmecken. Zuletzt die Oliven untermischen und nochmals köcheln lassen.

Die Spaghetti abgießen und unter die Soße mischen. Auf Tellern servieren und den restlichen Schafskäse darüber bröseln.

Kommentare:

  1. Ich mag leider keine Oliven, stelle es mir aber auch mit halbierten Cocktailtomaten lecker vor. Eine schöne Idee für ein schnelles Gericht! :-)

    AntwortenLöschen
  2. Habe es heute nachgekocht und es ist wirklich ganz fix gemacht und schmeckt sehr lecker ;) Danke fürs Rezept :)

    AntwortenLöschen