Sonntag, 3. Februar 2013

Quarkkuchen mit Vanille



Ein schnell gemachter, einfacher Kuchen, der sich auf jeder kleinen Kaffee- oder Teetafel sehen lassen kann und dazu noch absolut gelingsicher ist. Zu schwer (nämlich frei interpretiert nach einem Rezept aus der "leicht&lecker") ist er auch nicht - und schmackofatzig-lecker obendrein! :-)

Für 8 kleine oder 4 große Stückchen (quadratische Springform ca. 20x20cm).


Zutaten für den Teig:

65g Margarine
50g Zucker
1 kleines Ei
130g Mehl
1 TL Backpulver


Zutaten für den Vanillequark:

250g Magerquark
50g Zucker
1 Ei
20g Puddingpulver Vanille
2 TL Vanillepulver, z.B. von Pickerd Dekor
1 kleine Dose Pfirsiche (etwa 200g)


Zubereitung:

Eine Backform ausfetten und mit Paniermehl ausstreuen. Den Backofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Die Zutaten für den Teig in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgeräts vermengen. (Der Knetteig ist etwas klebriger, als ein normaler Knetteig, nicht verwundert sein!)

2/3 des Teiges portionsweise zwischen den (mit Wasser benetzten) Händen platt drücken und den Boden der Springform damit auslegen. Leicht andrücken.

Nun in einer weiteren Schüssel den Quark, Zucker, Vanillepulver, Puddingpulver und das Ei mit den Schneebesen des Handrührgeräts kurz vermengen. 

Die Pfirsiche in Stückchen schneiden und mit einem Löffel unterheben. 

Als Nächstes die Quarkmasse auf dem Teig verteilen und gleichmäßig verstreichen. Den restlichen Teig flöckchenweise auf der Masse verteilen.

Den Quarkkuchen für etwa 45min auf der mittleren Schiene backen. Nach der Backzeit komplett in der Form auskühlen lassen.

Kommentare:

  1. ohhh o.O das muss ich unbedingt testen. am besten heute noch!

    AntwortenLöschen
  2. Ui, das sieht toll aus! Ich habe noch Schichtkäse daheim. Der muss eh weg.

    AntwortenLöschen
  3. Hey
    Schöner Blog den du da hast... sieht alles sehr lecker aus..
    Würde mich freuen, wenn du mal bei mir vorbei schaust.
    Lg Jasmin (jkochundback.blogspot.de)

    AntwortenLöschen
  4. Bitte ganz schnell ein Stück zu mir! Sieht sehr lecker aus!!! Der kommt auf meine Nachbackliste :-)

    AntwortenLöschen