Sonntag, 31. März 2013

Gebackene Käsekuchencreme mit Heidelbeerpüree


In der aktuellen Lecker findet man eine tolles Rezept für eine Cheesecake-Creme. Da mir diese aber für den Brunch zu mächtig erschien, ich die Idee aber prima fand, habe ich daraus kurzerhand mein eigenes Rezept entwickelt - schön erfrischend, nicht zu süß - genial! :-)

Für 5 Gläschen.


Zutaten für die Käsekuchencreme:

150g Magerquark
100g Frischkäse, natur
1 Ei
1 Prise Salz
geriebene Zitronenschale
1 TL Vanillezucker
50g Zucker


Zutaten für das Heidelbeerpüree:

300g Heidelbeeren, TK
3 EL Zucker
1 Spritzer Zitronensaft


Zubereitung:

Das Ei trennen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz zu einem sehr steifen Eischnee schlagen, das Eigelb beseite stellen.

Den Quark, den Frischkäse, die geriebene Zitronenschale, Vanillezucker, Zucker und das Eigelb verrühren. Dann den Eischnee unterheben.

Kleine Dessertgläser (zum Backen geeignet!!) mit Margarine einfetten und die Creme darin verteilen. 

Bei 175° (Ober-/Unterhitze) etwa 30min auf der mittleren Stufe backen, dann heraus nehmen und auf einem Kuchenrost auskühlen lassen. Nicht wundern, die Creme fällt wieder in sich zusammen.

Auf dem Herd nun die gefrorenen Heidelbeeren, den Zucker und den Zitronensaft in einem Topf aufkochen lassen, bis die Beeren anfangen, zu zerfallen.

Die Beerenmasse in eine hohe Rührschüssel umfüllen (vorsichtig sein - sonst hat man blau-lila Flecken in der Kleidung!) und mit dem Pürierstab sehr fein pürieren. Am besten über Nacht auskühlen lassen.

Kurz vor dem Servieren das Heidelbeerpüree über die erkaltete Käsekuchencreme gießen.

Kommentare:

  1. Mmmmmmmmmh da läuft mir wieder das Wasser im Mund zusamen :-)
    ich wünsche dir schöne Ostern!

    AntwortenLöschen
  2. Boah,…lekker lekker…DAS wird ausprobiert…wenn die hauseigenen Heidelbeeren reif sind ;-)
    Schöne Ostern dir!
    Kram,
    Maren

    AntwortenLöschen
  3. Ohh, so lecker! Die Kombi aus Topfen, Frischkäse und Zitronen liebe ich! Und dann noch Heidelbbeeren dazu, perfekt :)

    AntwortenLöschen
  4. Mmmm, ich liebe Käsekuchen und ich liebe Blaubeeren. Diese Creme kann also nur wunderbar schmecken!

    AntwortenLöschen