Mittwoch, 6. März 2013

Weiße Pizza mit Parmaschinken & Ziegenfrischkäse



Eine meiner absoluten Lieblingspizzen beim Italiener ist neben der Hawaii auch die "weiße Pizza". Statt Tomatensoße wird sie mit einer weißen Soße - in meinem Fall etwas Creme fraîche - bestrichen und bekommt so einen unglaublich leckeren Geschmack. Und mit meinen beiden Lieblingen, dem Parmaschinken und dem Ziegenfrischkäse ist sie ein absolutes Soulfood! :-)

Für 1 große Pizza (ca. 32cm Durchmesser).


Zutaten für den Teig:

100g Roggenmehl
100g Weizenmehl
3 EL Olivenöl
1 Prise Salz
ca. 100ml lauwarmes Wasser
1 Päckchen Trockenhefe


Zutaten für den Belag:

1/2 Becher Creme fraîche
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter
75g Parmaschinken
50g Ziegenfrischkäse
etwas Parmesan, gerieben


Zubereitung:

Das Roggenmehl und das Weizenmehl in eine Schüssel sieben. Olivenöl, Salz und Trockenhefe zugeben. Mit dem lauwarmen Wasser auffüllen und mit den Knethaken des Handrührgeräts zunächst auf niedriger, dann auf höchster Stufe einige Minuten durchkneten, bis sich ein geschmeidiger, nicht mehr am Rand klebender Teig zusammen fügt. (Sollte der Teig zu viel kleben, noch etwas Mehl zugeben, sollte er zu trocken sein, etwas Wasser zugeben.)

Den Teig abdecken und an einem warmen Ort, z.B. auf der Fensterbank, etwa eine Stunde gehen lassen.

Den Backofen auf 200° (Umluft in Kombination mit Unterhitze, alternativ: Ober-/Unterhitze) vorheizen. Ein Blech mit Backpapier auslegen.

Den Teig nun auf dem Blech mit dem Nudelholz ausrollen. Mit Creme fraîche bestreichen und diese mit Salz, Pfeffer und den italienischen Kräutern nach Belieben bestreuen.

Anschließend den Parmaschinken zusammen tüddeln und auf dem Pizzaboden verteilen. Den Ziegenfrischkäse teelöffelweise auf der Pizza verteilen. Zuletzt mit etwas Parmesan bestreuen.

Die Pizza für etwa 15-20min auf der mittleren Schiene im Ofen backen.

Kommentare:

  1. Sieht super lecker aus... muss ich unbedingt mal nach kochen/backen.

    AntwortenLöschen
  2. Klingt super. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen. Wenn ich endlich meinen Pizzastein habe, dann wir geschlemmt :D

    AntwortenLöschen
  3. Parmaschinken und Ziegenkäse - eine bestechende Mischung! Superlecker!

    AntwortenLöschen
  4. Gerade nachgebaut und gegessen :)) Seeeeehr sehr lecker! Hab noch Spargel mit drauf getan ;)

    würde beim nächsten Mal (und das gibt es definitiv öfter!) nur mehr Weizen- als Roggenmehl nehmen, war mir so etwas zu "brotig"^^

    Danke für's Rezept!!

    AntwortenLöschen
  5. Die Pizza ist gerade im Ofen und ich werde die Tage auch drüber bloggen. Mama schnuppert schon ständig am Ofen und ich freue mich, sie gleich essen zu können :)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen