Montag, 13. Mai 2013

Ofen-Polenta mit gebratenem Gemüse


Oh, auf Polenta hatte ich schon lange Lust. Zwar ist meine bisherige Erinnerung daran mehr als gruselig und "bäh" - dennoch konnte ich mir nicht vorstellen, dass das einfach nicht schmecken kann. Also wurde wieder experimentiert - dazu ein bisschen gebratenes Gemüse und das Ganze nochmal ein paar Minütchen in den Ofen. Super lecker und geht total einfach! :-)

Für 2 Portionen.


Zutaten für die Polenta:

300ml Gemüsebrühe (mild gewürzt)
40g Maisgrieß
2 gehäufte EL Parmesan, gerieben


Zutaten für das Gemüse:

1 kleine Zucchini
1 kleine Aubergine
1 Paprika
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter
Olivenöl


Zubereitung:

Zunächst den Ofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen.

Das Gemüse waschen. Die Zucchini halbieren und in Scheiben schneiden. Die Aubergine vierteln und in mundgerechte Stücke schneiden. Von der Paprika den Strunk und die Kerne entfernen und grob würfeln.

Die Gemüsebrühe zum Kochen bringen und den Maisgrieß mit Hilfe eines Schneebesens einrühren. Die Kochtemperatur verringern und den Grieß unter gelegentlichem Umrühren quellen lassen. Dann den Parmesan einrühren. (Eventuell mit Salz & Pfeffer abschmecken, mir hat die Intensität der Brühe jedoch völlig ausgereicht.)

Anschließend etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse zugeben und rundum anbraten. Mit Salz, Pfeffer und ordentlich italienischen Kräutern würzen.

Die Polenta in eine Auflaufform geben und das gebratene Gemüse darüber verteilen.

Für etwa 10-15min im Ofen auf der unteren Schiene überbacken.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen