Sonntag, 30. Juni 2013

Grillfladen mit Parmaschinken, Tomate & Mozzarella



Als es vor ein paar Tagen noch wärmer war und der Hunger eher um die Ecke linste, als sich mit großem Gebrumme angekündigte, gab's diese kleinen Leckerheiten als kleinen Snack am Abend. Die Pitafladen habe ich kurz zuvor beim Einkaufen entdeckt und fand sie ganz ansprechend. Jetzt kann ich sagen: die sind so lecker, die hab ich schon wieder zuhause liegen. ;-) Der Fladen vom Grill macht definitiv ein bisschen Urlaubsfeeling zuhause, mjam! :-) 

Für 2 Fladen.


Zutaten:

2 Pitafladen
ca. 150g Dattel- oder Kirschtomaten (möglichst klein)
100g kleine Mozzarella-Bällchen
ca. 50g Parmaschinken
einige Stängerl frischer Basilikum
2 EL Salatcreme
Salz
Pfeffer
1 EL Olivenöl


Zubereitung:

Die Tomaten waschen, trocken tupfen und halbieren. Den Parmaschinken in mundgerechte Stücke zupfen.

Die Pitafladen zusammen klappen und die untere Hälfte mit je einem Esslöffel der Salatcreme bestreichen. Die Tomatenstückchen, Mozzarellakugeln und den Parmaschinken abwechselnd hinein schichten.

Dann den Basilikum darauf verteilen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

Den Kontaktgrill mit etwas Olivenöl bepinseln (alternativ: Den Ofen vorheizen und ein Blech mit Backpapier auslegen und die Fladen direkt bepinseln.) und erhitzen.

Zuletzt die Grillfladen hinein geben und etwa 5min grillen, bis der Käse beginnt zu schmelzen. Sofort servieren.

1 Kommentar:

  1. Wie gut dass ich mir dieses Jahr einen kontaktgrill gekauft hab :-)

    AntwortenLöschen