Mittwoch, 26. Juni 2013

Überbackene Gemüse-Tortillas




Beim Einkaufen sprangen mir diese putzigen, kleinen Tortillafladen mit ihren knapp 12cm Durchmesser förmlich entgegen - und durften mit. Gefüllt mit würzigem Gemüse und kurz im Ofen überbacken sind sie nicht nur richtig farbenfroh, sondern auch super lecker! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

8 Mini-Tortillafladen (ca. 12cm Durchmesser)
1 kleine Zucchini
1/2 rote Paprika
1/2 gelbe Paprika
2 Stängerl Lauchzwiebeln
1 kleine Knoblauchzehe
1 kleine Dose Mais
2 EL Öl, geschmacksneutral
200ml passierte Tomaten
75ml Salsasoße, scharf
Salz
Pfeffer
Paprikapulver, scharf
geriebener Käse


Zubereitung:

Die Zucchini waschen, die Enden entfernen und anschließend würfeln. Die Paprika ebenfalls waschen, das Kerngehäuse entfernen und diese ebenfalls würfeln. Die Lauchzwiebeln waschen und in dünne Ringe schneiden, die Knoblauchzehe häuten und fein würfeln. Den Mais gut abtropfen lassen.

Zwischenzeitlich den Ofen auf 180° (Ober-/Unterhitze) vorheizen und eine Auflaufform mit einem Esslöffel Öl einpinseln.

Den zweiten Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchini, Paprika, Knoblauch und die Hälfte der Lauchzwiebeln darin anbraten. Dann den Mais zugeben. 

Mit den passierten Tomaten und der Salsasoße auffüllen und unter gelegentlichem Rühren etwas einköcheln lassen, bis eine dickliche Masse entstanden ist. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.

Die Tortillafladen in der Mikrowelle erwärmen, sodass sie biegsam sind. Jeweils einen in die Hand nehmen und mit 2 EL der Gemüsemasse füllen, dann dicht an dicht (siehe Fotos) in die Form setzen. Die restliche Soße darüber verteilen und mit Käse bestreuen.

Etwa 20min auf der mittleren Schiene im Ofen überbacken. Vor dem Servieren mit den restlichen Lauchzwiebeln bestreuen.

Kommentare:

  1. Das sieht ja sowas von lecker aus!!!
    LG, Ju von JuNi

    AntwortenLöschen
  2. hmmm klingt das lecker, das würde ich gerne jetzt sofort essen!
    wo gibt es denn diese kleinen Tortillas zu kaufen? Habe ich noch nie gesehen...

    AntwortenLöschen
  3. Das gibt's heute Abend! :-) Sofern es in unserem Supermarkt die Fladen gibt... Sonst steh ich da und hab meinem Mann ein tolles Abendessen versprochen, und kann nix bieten! ;-)

    Liebe Grüße
    Nele
    (die regelmäßig nach deinem Blog kocht!)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Fladen kann man aber auch ganz leicht selber machen ;) Ist auch viel kostengünstiger als die zu kaufen!

      Löschen
  4. Joa, das stimmt wohl schon. Dennoch ist auch manchmal ein Zeitfaktor. ;-)

    AntwortenLöschen
  5. Ich weiss, dass du gerade eine Blogpause machst, aber ich hoffe, der Kommentar erreicht dich trotzdem. Hier hat sich jemand dreisterweise an deinem Blog bedient: http://yummy-rezepte.blogspot.de/2015/01/uberbackene-gemuse-tortillas.html

    AntwortenLöschen
  6. Vielen Dank für das tolle Rezept. Ich habe es über Pinterest entdeckt und bereits schon letzte Woche nachgemacht. Eigentlich mag ich scharf gar nicht, aber das war mit den Tortillas genau die richtige Kombination.

    Leider habe ich keine Mini Tortillas gefunden, aber mit Hilfe eines Untertellers können große auch sehr gut in die richtige Größe zugeschnitten werden. :)

    Liebe Grüße,
    Stephanie

    AntwortenLöschen