Freitag, 19. Juli 2013

Gefüllte Kartoffeln mit Grillkäse



Na, habt ihr am Wochenende auch vor, zu grillen? Wir nutzen das schöne Wetter gerade so gut es geht und ich freu mich jedes Mal aufs Neue, wenn wir wieder den Grill anwerfen können. :-) Und damit's nicht immer nur Nudelsalat oder Baguette oder wasweißich als Beilage gibt, hab ich die gefüllten Kartoffeln ausprobiert - mal wieder inspiriert von der "Lecker" - genial, wirklich, genial! :-)

Für 12 Kartoffelhälften.


Zutaten:

6 mittelgroße (à ca. 150g) Kartoffeln, mehlig kochend
3 EL saure Sahne
3 gehäufte EL Parmesan
1 TL Senf, mittelscharf
1 TL Basilikum, fein gehackt
Salz
Pfeffer
200g Grillkäse, z.B. Halloumi


Zubereitung:

Die Kartoffeln gut abbrausen, waschen und trocken tupfen. Jeweils eine Kartoffel in ein Stück Alufolie wickeln und dieses gut verschließen.

Inzwischen den Backofen auf 200° (Ober-/Unterhitze) vorheizen. Die Kartoffeln in Alufolie auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und auf der mittleren Schiene etwa 45min garen lassen. Anschließend aus der Folie wickeln und für weitere 10-15min fertig garen. Aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Wenn die Kartoffeln etwas abgekühlt sind, diese mit einem scharfen Messer halbieren und mit Hilfe eines Löffels aushöhlen, sodass noch ein ca. 1cm breiter "Schutzmantel" übrig bleibt. 

Die Kartoffelmasse in eine Schüssel geben und mit der sauren Sahne, dem Parmesan, Senf und Basilikum verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Die Masse wieder zurück in die Kartoffelhüllen füllen.

Nun den Grillkäse in 12 Scheiben schneiden. Je eine Scheibe auf eine Kartoffelhälfte legen. 

Die Kartoffeln nun noch einmal ca. 10min auf dem heißen Grill ziehen lassen, sodass der Käse etwas weicher wird.

Kommentare:

  1. Das sieht ja sehr lecker aus. Nice pictures

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! :-) Ich kann die Kartoffeln wirklich empfehlen, sie sind sehr lecker! :-)

      Löschen
  2. Das sieht ja sehr lecker aus :) mhh!

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Das klingt himmlisch, ich liebe Halloumi :)

    Liebe Grüße
    Nina von Pearlsheaven

    AntwortenLöschen
  4. Bin gerade dabei die Kartoffeln zu machen :) hoffe es wird gut

    AntwortenLöschen