Dienstag, 9. Juli 2013

Kräuterbutter-Käse-Sandwich vom Grill


Kennt ihr diese Tage, an denen man komplett erschöpft und erledigt zuhause ankommt und einfach nur noch ne Kleinigkeit essen möchte, die dafür sowas von gut tut und die Seele streichelt? Bestimmt, oder? So ging's mir am Wochenende - noch nicht ahnend, wie erschöpfend und kraftraubend sich "ach das bisschen Erkältung" zu "jetzt kann man's nur noch mit fiesen "Vitaminen" und Ruhe retten" die nächsten Tage entwickelt. 

Jedenfalls: das Sandwich ist so einfach und schnell gemacht und noch dazu mega lecker! Sollte ich mal wieder keine Lust zum Kochen haben, aber ein Sandwich genau den hohlen Zahn füllen - das gibt's wieder! :-)


Für 4 Sandwiches.


Zutaten:

8 Scheiben Sandwich-Toast
ca. 50-75g Kräuterbutter
8 Scheiben Käse, z.B. Edamer
etwas Öl für den Kontaktgrill


Zubereitung:

Die Toastscheiben dünn mit Kräuterbutter bestreichen.

Den Käse so zurecht schneiden, dass er genau eine Toastscheibe abdeckt. Diesen dann anschließend auf vier Toastscheiben verteilen und leicht andrücken.

Die anderen vier Toastscheiben als "Deckel" auf die Käsetoast legen und ebenfalls leicht andrücken.

Den Kontaktgrill einstecken und zuvor mit etwas Öl bepinseln. Wenn dieser seine Temperatur erreicht hat, die Käse-Sandwiches in den Grill geben und dort für einige Minuten grillen, bis der Käse innen schön verlaufen ist.

Sofort servieren.

Kommentare:

  1. Das klingt sehr nach Soul-Food. Werde ich vielleicht mal nächste Woche ausprobieren ;)

    http://rotkehlchen-tanzt.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
  2. Ja, das klingt wirklich nach schnell und einfach gemacht. Und ich wette, es schmeckt ganz hervorragend. Die einfachen Dinge sind halt doch die besten!

    AntwortenLöschen