Donnerstag, 10. Oktober 2013

4-Käse-Cannelloni mit fruchtiger Tomatensoße


Es gibt Tage - gerade in der momentanen Jahreszeit, die ja doch eher trüb und neblig, als sonnig und golden ist - an welchen man sich einfach was Gutes tun will. Meist stehe ich dann in der Küche und werkel für mich hin, so auch dieses Mal. Vier verschiedene Käsesorten, die man je nach Belieben austauschen kann, dazu noch eine super leckere Tomatensoße aus dem Sommervorrat und ab in den Ofen - schon hat man ein wunderbares seelenwärmendes Gericht auf dem Tisch stehen. :-)

Für 2 Portionen (ca. 8 Cannelloni).


Zutaten:

8 Cannelloni-Röllchen
200g körniger Frischkäse
2 Scheiben Gouda, mittelalt
2-3 gehäufte EL Parmesan, gerieben
125g Büffelmozzarella
1 Glas Tomatensoße (alternativ das Rezept durch 4 teilen, dann hat man die passende Menge)
1 Handvoll Käse, gerieben
Salz
Pfeffer
Basilikum
2-3 EL Olivenöl


Zubereitung:

Den Frischkäse in eine Schüssel geben. Den Gouda fein würfeln, den Büffelmozzarella ebenfalls. Gemeinsam mit dem Parmesan zum Frischkäse geben und alles mit einem Löffel gleichmäßig verrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Basilikum abschmecken.

Die Käsemasse nun in einen Gefrierbeutel füllen und diesen gut verschließen. An einer Ecke den "Zipfel" abschneiden und die Cannelloni damit befüllen.

Eine Auflaufform mit etwas Olivenöl bepinseln und die gefüllten Cannelloni-Röllchen in die Form legen.

Die Tomatensoße auf den Röllchen verteilen und den Käse darüber streuen.

Als Nächstes die Cannelloni im vorgeheizten Ofen bei 190° (Ober-/Unterhitze) auf der mittleren Schiene goldbraun überbacken.

Vor dem Servieren mit etwas frisch gezupftem Basilikum garnieren.

Kommentare:

  1. hmm lecker! Sieht total gut aus!

    AntwortenLöschen
  2. das sieht - wie immer- unglaublich lecker aus. ich freue mich immer über neue einträge von dir. danke, dass du deine leckeren sachen mit uns teilst!
    lg leuka

    AntwortenLöschen