Donnerstag, 5. Dezember 2013

Geröstete Nüsschen süß-scharf gewürzt


Klingt doch fast ein wenig wie eine Bestellung im chinesischen Restaurant, oder? ;-) Ist es aber nicht, sondern eher ein kleiner Snack bzw. eine kleine Knabberei für zwischendurch, wenn man sich mal wieder nicht entscheiden kann, ob man nun was Süßes oder was eher Knurpsig-Würziges mampfen möchte. Wie geröstete Nüsse eben, nur leicht süß und am Ende ein biiisschen scharf. Nom nom nom! (Und neben bei bemerkt: ideal als kleines selbstgemachtes Weihnachtsgeschenk, hihi.) :-)

Für 1 große Tüte.


Zutaten:

200g gemischte Nüsse, nach Belieben (hier: Haselnüsse, Walnüsse, Erdnüsse, Mandeln, Cashewnüsse)
1 gehäufter EL Butter oder Margarine
1 TL Paprika, gemahlen, scharf
1/2 TL Chiliflocken, gemahlen
1 TL 5-Gewürze-Pulver
3 EL Zucker
1 gute Prise Salz
1/2 TL Sambal oelek


Zubereitung:

Zunächst ein Backblech mit Backpapier auslegen und den Backofen auf 150° (Umluft) vorheizen.

Die Butter in einen Topf geben. Paprika, Chiliflocken und 5-Gewürze-Pulver zugeben und die Butter unter Rühren schmelzen lassen. Dabei die Gewürze unterrühren. 

Wenn die Butter flüssig ist, die Nüsse, den Zucker, Salz und das Sambel oelek zugeben und alles gut miteinander vermischen, sodass überall gleich viel "Marinade" ist.

Die Nüsse auf das Backblech geben und gleichmäßig verteilen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 30min rösten. Dabei alle 5-10min durchmischen, sodass die Nüsschen überall geröstet werden.
(Wenn man sie probieren möchte, ob sie schon fertig sind, einfach eine Nuss nehmen und vorher gut pusten - sie sind sehr heiß!)

Aus dem Ofen nehmen und auf dem Backpapier vom Blech ziehen und erkalten lassen. 

Luftdicht, trocken und kühl lagern.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen