Samstag, 1. März 2014

Food to Go: Das etwas andere BLT-Sandwich


Das BLT-Sandwich ist wohl eines der bekanntesten Snacks, die sandwichtechnisch durch die Welt eiern und auch wir im Hause Küchenzaubereien mögen es ganz gerne mal. Wieso also das schnöde Sandwich nicht einfach ein wenig aufmotzen? Gesagt, getan: in einer frisch aufgebackenen Semmel, dazu Parmaschinken statt Bacon und die Tomaten auch noch ein wenig mit Kräutern verfeinert. Ein Genuss, das sag ich euch! (Übrigens auch ein optimaler Mittagssnack!) :-)

Für 4 Sandwiches.


Zutaten:

4 kleine Aufbacksemmeln
100g Parmaschinken
1 kleiner Römersalat
1 gute Handvoll Cocktailtomaten
Salz
Pfeffer
italienische Kräuter
etwas Remoulade


Zubereitung:

Die Semmeln nach Packungsanweisung im Ofen aufbacken. Nach dem Backen aus dem Ofen nehmen und etwas abkühlen lassen.

Währenddessen den Parmaschinken portionsweise in einer Pfanne ohne Fett von beiden Seiten knusprig-braun braten.

Den grünen Salat waschen, in mundgerechte Stückchen zupfen und trocken schleudern / tupfen.

Dann die Cocktailtomaten in Scheiben schneiden und mit etwas Salz, Pfeffer und italienischen Kräutern würzen.

Als Nächstes die Semmeln aufschneiden und die Unterseiten dünn mit Remoulade bestreichen. Den kross gebratenen Parmaschinken darauf verteilen, dann den Salat darüber schichten. Zuletzt mit den Tomatenscheiben belegen und die Oberseiten der Semmeln leicht andrücken.

Hinsetzen und genüsslich auffuttern! :-)

Kommentare:

  1. Das sieht seeeehr lecker aus *schlabberz*

    AntwortenLöschen
  2. Sieht sehr lecker aus! Parmaschinken find ich auch super *yumyum*

    AntwortenLöschen