Donnerstag, 20. März 2014

Gemüse-Bandnudeln mit Ofen-Schafskäse


Die Nudeln sind unheimlich fix gemacht: ein bisschen Gemüse geschnippelt, die Nudeln kochen ja eh vor sich hin und der Ofen erledigt den Feta-Job. Und im Handumdrehen steht dann ein leckeres (Abend-)Essen auf dem Tisch, welches schon ein bisschen an das Frühjahr und den Sommer erinnert - mmmmmh! :-)

Für 2 Personen.


Zutaten:

125-150g (Dinkel-)Bandnudeln
1 kleine Karotte
1 Stückchen Lauch, ca. 15cm lang
1/4 Sellerie
250ml passierte Tomaten
Salz
Pfeffer
1 Prise Zucker
italienische Kräuter, z.B. Basilikum, Oregano
etwas Petersilie, frisch gezupft
100g Schafskäse
etwas Olivenöl


Zubereitung:

Den Ofen auf 220° (Umluft) vorheizen und ein Backblech mit Backpapier belegen. Den Schafskäse darauf grob zerbröseln und mit einem Esslöffel Olivenöl besprenkeln.

Die Karotte schälen, die Enden entfernen und dann in kleine Würfel schneiden. Den Lauch waschen, halbieren und in feine Halbringe schneiden. Den Sellerie ebenfalls schälen und dann in kleine Würfel schneiden.

Etwas Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Das Gemüse darin kurz anbraten, dann mit den passierten Tomaten auffüllen und mit Salz, Pfeffer, Zucker und den italienischen Kräutern würzen. Auf niedriger Stufe köcheln lassen.

Währenddessen die Nudeln nach Packungsanweisung garen und den zerbröselten Feta für etwa 10min Ofen anbräunen.

Wenn die Nudeln gar sind, diese abschrecken und unter die Soße mischen.

Die Nudeln auf Tellern verteilen und mit dem Ofen-Schafskäse bestreuen. Mit etwas frischer Petersilie garnieren.

Kommentare:

  1. Das kommt gerade recht, denn ich war gerade am Überlegen, was ich jetzt dann koche - jetzt weiß ich es!

    Vielen lieben Dank :)

    Liebe Grüße, Rena

    www.dressedwithsoul.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  2. und das sieht guuuut aus! sowas ähnliches hatte ich heute auch. Bloß statt Karotten und Sellerie hatte ich Champignons und Paprika

    AntwortenLöschen
  3. Mhmm, liebe Eva, damit hast du mal wieder voll meinen Geschmack getroffen! :)

    AntwortenLöschen
  4. Juhu muss heute nicht einkaufen den das habe ich alles zu Hause.... Danke für deine tolle Inspirationen.... Lg Silke

    AntwortenLöschen
  5. Das sieht richtig lecker aus... Jetzt weiß ich endlich, was ich mit dem Feta anstelle, der schon seit längerem in meinem Kühlschrank auf Verwendung wartet!

    AntwortenLöschen